Avatar

Kraftsport bei Hämorrhoiden

Kategorie: Ernährung-Fitness » Expertenrat Sportmedizin | Expertenfrage

09.08.2022 | 13:27 Uhr

Liebes Lifteline Team,

 

Ich war gestern beim Proktologen um mir einen Analfissure (welche von zu vielem und starkem Wischen kommt) anschauen zu lassen. Dabei hat der Arzt auch interne Hämorrhoiden an der Grenze von Grad 1 zu Grad 2 gefunden und mit einer Spritze behandelt. 

Auf die Frage, ob und wie Sportliche eine Einschränkung notwendig ist, meinte der Arzt, dass bis die Fissur abgeheilt ist, kein Kraftsport zu empfehlen sein, aber im Anschluss alles möglich ist. Für die Hämorrhoiden gebe es keine Einschränkung.

 

Jetzt bin ich wieder zu Hause und mich lässt das Thema Kraftsport nicht ganz los, da ich mir noch sorgen mache, hier was zu verschlechtern. Daher möchte ich hier noch ein paar Fragen stellen:

 

  • Besteht wirklich gar keine Einschränkung hinsichtlich Fitnesstudio/Gewichte heben bzgl. der Hämorrhoiden?

  • Welche Übungen kann sollte ich nicht machen bzw. Sind gut? Im Internet liest man immer das Kniebeugen, Kreuzheben, etc, den Beckenboden und damit auch die Hämorrhoiden belastet, aber man findet wenige Kraftsportübungen welche ok sind. 

  • Kann ich zB schwere Bizepscurls, Latziehen, Rudern, Beinheber, Trizeps, Bankdrücken, etc machen? Oder hängt das nur mit der sauberen Atmung zu sammen? 

  • Und wie lange sollte ich gewisse Übungen nicht machen? 

  • Werden die Hämorrhoiden irgendwann wieder weck gehen und ein vollständige Belastung ermöglichen?

 

Ich möchte da nichts falsch machen bzw. die Situation verschlechtern und traue mich da nicht wirklich ganz ran mehr.

 

Danke und viele Grüße im Voraus!

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Eisen
Beitrag melden
11.08.2022, 17:55 Uhr
Antwort von Experte-Eisen

Hallo,

bei Kraftübungen besteht insofern keine Einschränkung, da Sie mit der Bauchpresse arbeiten und nicht mit dem Enddarm. Wichtig ist die Pobacken anzuspannen, dann wird der entshehende Druck in den Bauch umgeleitet. Hämorrhoiden gehen ähnlich wie Krampfadern an den Beinen nicht mehr weg. Wenn die Analfissur komplett verheilt ist, können Sie langsam steigernd mit dem Krafttraining wieder beginnen.

Beste Grüße

Dr. Eisen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.