Avatar

schlimme Bauchschmerzen

Kategorie: Allgemeinmedizin » Hausarzt | Expertenfrage

19.11.2002 | 10:02 Uhr

Gestern abend hab ich abgekochten Blumenkohl gegessen, bekam leichte Magenschmerzen, mehr so ein leichtes Ziehen. Im Laufe der Nacht wurde es wesentlich schlimmer, ich konnte nicht mehr schlafen, vor Schmerzen, Übelkeit, Überempfindlichkeit der Haut am Bauch (Bauchstreicheln zum Entspannen führte nur zu mehr Übelkeit) und Rumoren alles im gesamten Bauchbereich, komplett von oben bis unten. Hatte mir abends ein warmes Körnerkissen mit ins Bett genommen, das linderte zunächst die Schmerzen, doch wie gesagt in der Nacht kams dann immer schlimmer. Liegen war schlimmer als Sitzen, stellte ich fest, als ich um halb 6 schließlich zur Toilette ging, weil ich nur noch wieder raus haben wollte, was da in mir so wütete, egal auf welchem Weg. Hab mir einen Finger in den Hals gesteckt, nützte nix, kam nix. Auch kein Stuhlgang. Schließlich wieder zu Bett mit einer Tasse Pfefferminztee, der brachte zumindest so weit Linderung, daß ich einschlafen konnte. (Ich vermute, der Blumenkohl war für mich nicht gar genug gewesen, er war noch recht knackig). Morgens war das weg soweit, ich war froh; doch das war nicht alles, mir war unendlich schwindelig, der Blutdruck hoch auf 168/95, Puls 105. Und das nach dem Aufstehen, ohne Anstrengung. Es war unmöglich zu trinken oder was zu essen, mein Magen weigerte sich strikt. Die Hände waren klatschnaß und eiskalt und kribbelten als hätt ich Nerven eingeklemmt. Mein Gesicht und Hals fühlten sich an der obersten Hautschicht wie betäubt an. Fieber hatte ich nicht. Aber jeder Schritt, jede kleinste Bewegung schier unmögliche Anstrengung. Was war das bloß? Ganz weg ist es noch immer nicht, doch die Angst es könnte wiederkommen ist schlimmer, als das was noch übrig ist. Später am Tag bekam ich unheimlich viel Durst.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
21.11.2002, 01:26 Uhr
Antwort

Liebe(r) Fragesteller(in),
das Naheliegendste ist eine Gallenkolik. Jedoch auch andere Probleme, bis hin zu einem Herzinfarkt können solche Beschwerden verursachen.Mein Rat: dringend sich ärztlich untersuchen zu lassen.
Herzlichst Ihr Dr. Dryden

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeinmedizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.