Avatar

Mandelentzündung geht nicht weg, Details siehe unten.

Kategorie: Allgemeinmedizin » Hausarzt | Expertenfrage

11.08.2022 | 23:14 Uhr

Hallo,

ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mich auf der Arbeit mit etwas angesteckt. Was genau weiß ich nicht, jedenfalls hatte ich nach einer Zeit Husten wie verrückt, so dass ich nachts kaum schlafen konnte. Schätzungsweise alle 10min richtige Hustenanfälle. Irgendwann bin ich dann zum ärztlichen Bereitschaftsdienst gegangen nachts und er hat bei Mir im linken Ohr ein entzündetes Trommelfell + Mandelentzündung festgestellt. Man hat mir darauf hin Antibiotika gegeben genauer Cefurax 500mg über 6 Tage 1x Morgen/ 1x Abend ich habe das genommen... 

Dachte eigentlich, es wäre weg gewesen aber nach 2x arbeiten habe ich wieder mit dem Husten angefangen, bin zum Arzt gegangen und dieser hat eine beidseitige Angina Catarrhalis diagnostiziert. Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter, was ich tun kann. Habt Ihr einen Rat? Brauche ich vielleicht ein anderes Antibiotikum? Ich bin da leider sehr vorsichtig, weil ich das gleiche schon Mal hatte... Zwei verschiedene Antibiotika und am Ende ging es Mir total schlecht, weil mein Körper diese beiden zusammen nicht vertragen hat. 

Ach und der HNO Arzt meinte das im Hals wäre nichts, er meinte etwas rot... Sonst nichts. Und im Ohr wäre auch nichts gewesen. Der Hausarzt wiederum hat ins Ohr geschaut und meinte, dort wäre noch eine kleine Stelle. 

Nur als Info Corona Tests sind alle negativ, hatte Mal Corona aber das ist schon etwas her ca 2 Monate, geimpft bin ich auch 3 Fach. 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
12.08.2022, 13:34 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo,

ich würde hier einmal mit dem Hausarzt besprechen, ob nicht ggf  ein Abstrich sinnvoll wäre,

Gruss

Dr Schulz 

Beitrag melden
16.08.2022, 00:00 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Schulz,

Ich war heute morgen beim Arzt, habe um einen Abstrich gebeten doch leider sagte man Mir dass das Ergebnis erst in einer Woche da wäre und es nichts bringen würde. Man hat Mir stattdessen ein zweites Antibiotikum gegeben Doxyzylin 100 1-0-1 dann ab morgen 1-0-0 ich bin normalerweise kein Fan von zweimal aufeinander gegebenen Antib. kann nur hoffen dass es weg geht. Habe nachwievor ein entzündetes Trommelfell und die Gaumenmandeln sind rot und geschwollen. 

Lg

Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
16.08.2022, 17:45 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo!

Dann drücke ich die Daumen, dass es Ihnen bald besser geht. Achten Sie weiterhin auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, würde auch unterstützende Massnahmen wie  z.B. Inhalationen durchführen,

Gruss

Dr Schulz  

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeinmedizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.