Avatar

Knoten in der Lippe

Kategorie: Allgemeinmedizin » Hausarzt | Expertenfrage

27.08.2001 | 09:08 Uhr

Sehr geehrte Experten, Ich habe vor einiger Zeit erstmals einen Knoten von ca. 0,5 cm Durchmesser an der Innenseite meiner Unterlippe entdeckt. Er hat nicht geschmerzt, war aber doch sehr unangenehm und fühlte sich hart an. Ich hab ihn dann mit einer nadel aufgestochen und es ist eine sehr zähflüssige klare, gelbliche Flüssigkeit ausgetreten. Danach war der Knoten für ein paar Tage verschwunden, ist aber wieder aufgetaucht. Mittlerweile geht das Spiel von aufstechen und wieder wachsen schon 4 mal. Haben Sie eine Idee, worum es sich handeln könnte? Für eine rasche antwort währe ich sehr dankbar!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
27.08.2001, 10:08 Uhr
Antwort

Dieses Spiel ist keins! Fast immer sind diese Knoten Zysten, fast immer sind sie gutartig, was ist aber, wenn Ihre Zyste zu einem bösartigen Tumor gehört? Also nichts wie hin zum Hausarzt und sich von ihm ggf. zum Spezialisten (Mund-Kiefer-Gesichtschirurg) überweisen lassen! Mit freundlichem Gruß Ihr Dr. Friedrich Hach

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeinmedizin