Hämorrhoiden

Kategorie: Allgemeinmedizin » Hausarzt | Expertenfrage

09.08.2019 | 00:28 Uhr

Tag, hätte da eine Frage zu Hämorrhoiden, ich habe leider welche nur aussen,und es blutet die ganze Zeit,zwar nicht Doll aber blutet...

 

War beim Hausarzt,hat untersucht mit Finger rein etc gemacht. Er sagte das es nicht so schlimm ist, nun nutze ich eine Salbe hebatum, kann die Salbe auch blutstillend sein ? 

Bzw, wann hört es auf zu bluten,und kann ich daran verbluten ? Termin beim Proktologen,dauert leider noch paar Wochen...hab da ein wenig Angst,mag auch nicht auf Toilette gehen,da ich denke das dann noch schlimmer wird...

Wenn ich mir das so anschaue sieht es aus wie,so eine Blutblase die sich da gebildet hat.

Haben sie vielleicht ein Rat was ich noch machen kann ? 

Kann ja schlecht ein Pflaster raufmachen...

 

Gruß

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
09.08.2019, 21:18 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo,

wenn die Blutung nicht aufhört, auch wenn es nur wenig blutet, sollten Sie sich umgehend erneut ärztlich untersuchen lassen! Ggf suchen Sie eine Krankenhausambulanz auf. Manche Hämorrhoidensalben haben auch einen leichten blutstillenden Effekt, andere wierum wirken vor allem schmerzstillend. Welche Salbe benutzen Sie denn? Aus der Ferne via Netz ist leider eine ausreichende Beurteilbarkeit nicht gegeben,

Gruss

Dr Schulz

Beitrag melden
09.08.2019, 21:35 Uhr
Antwort

Nutze hematum Salbe, wirkt Recht gut, Blut ist schon weniger geworden, Arzt habe ich heute noch mal gefragt gehabt,er sagte das es nur wenig blutet und nicht schlimm sei nur unangenehm,Voralpen nach dem Stuhl Gang wird es wieder mehr und dann weniger aber blutet dennoch minimal weiter. 

Termin beim Proktologen habe ich aber erst Ende nächsten Monat...

Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
09.08.2019, 21:46 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo nochmal,

wenn Sie Hametum-Salbe benutzen, das ist eine Wundsalbe, die antientzündlich wirkt und kleinere Blutungen stillen kann. Denke schon, dass Sie der Einschätzung Ihres Arztes vertrauen können! Sollten die Beschwerden aber wieder zunehmen, sollten Sie umgehend einen Arzt zur Kontrolle aufsuchen,

Gruss

Dr Schulz

Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
09.08.2019, 21:56 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo nochmal,

hinsichtlich des Termins beim Proktologen kann ich leider nicht einschätzen, ob man so lange warten kann. Am besten besprechen Sie das auch nochmal mit Ihrem Arzt, der Sie untersucht hat. Für sinnvoll halten würde ich auch eine Kontrolluntersuchung, z.B. am Montag,

Gruss

Dr Schulz 

 

 

Beitrag melden
09.08.2019, 22:01 Uhr
Antwort

Hört es denn auch wieder auf zu bluten ? 

Die Hämorrhoiden sind ja schon bisschen kleiner geworden,so das die sich wieder nach innen zieht, allerdings,wird so auch ein Druck aufgebaut wenn die immer wieder rein geht,und es kommt dann mehr Blut raus,aber dann wieder sehr wenig.

Hinzu kommt noch das ich Blähungen habe, die nur schwer raus gehen allerdings ist dies ja auch wieder mit Druck verbunden,kann es dadurch auch immer wieder bluten ?

 

Sollte ich die Salbe weiterhin nutzen oder eine andere ? 

Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
10.08.2019, 21:00 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo nochmal,

leider kann ich - wie gesagt- aus der Ferne keine ausreichend sichere Beurteilung abgeben oder einschätzen, welche Medikamente für Sie sinnvoll sind.  Wenn Sie weiterhin unsicher sind bzw bluten, würde ich empfehlen, eine Notfallpraxis aufzusuchen,

Gruss

Dr Schulz

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeinmedizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.