Avatar

Dringend! nach Blutabnahme grosser Bluterguss

Kategorie: Allgemeinmedizin » Hausarzt | Expertenfrage

29.03.2002 | 11:03 Uhr

vor zwei Tagen hat mir eine Vertretungsärztin Blut abgenommen. Kurz darauf bemerkte ich schon eine Schwellung, welche ich der Ärztin auch zeigte. Sie meinte aber da wär nichts. Jetzt habe ich einen riesigen Bluterguss mit Flüssigkeitsansammlungen unter der Haut. Geht das von alleine weg? Oder was soll ich machen? Vielen Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
30.03.2002, 10:03 Uhr
Antwort

Hallo! Das hatte ich auch mal nach einer Blutabnahme. Mein halber Arm war Blau und schmerzte. Das ging nach ein paar Tagen aber wieder von selbst weg.

Avatar
Beitrag melden
04.04.2002, 11:04 Uhr
Antwort

Dieser Bluterguß ist mehr als nichts. Der Vertretungsarzt hat sich offensichtlich geirrt. Sie sollten dies Ihrem Hausarzt beim nächsten Besuch ruhig erzählen. Jetzt können sie die Selbstheilung des Körpers unterstützen durch milde Bürstenmassage mit Verteilungseffekt, durch vorsichtige Bewegung, damit es nicht zu Verhärtungen komt und ggf. mit schmerzstillender Sportsalbe einreiben oder verbinden. Es darf sich aber nicht etnzünden (nicht heiß und rot werden). Dr.F.Hach

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeinmedizin