Avatar

lenzetto

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

09.07.2019 | 07:29 Uhr

Guten Morgen, ich benutze seit 4 Wochen Lenzetto 1 Hub morgends und eine Progesteron Tablette abends vaginal. Bei meinem Bluttest heute ist das Progesteron auf 2,0  angestiegen, das Östrogen weiterhin unter 20. Woran kann das liegen?Vielen Dank für eine Antwort. 

Mein Gynäkologe möchte das ich jetzt auf 2 Hübe erhöhe und in 4 Wochen eine neue Kontrolle machen. Ich bin 56 Jahre, wiege 49 kg 

Vielen Dank für eine Antwort


09.07.2019 09:22 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
29.11.2019, 18:22 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

verwenden Sie das Östrogen doch am Abend - dann sollten die nächtlichen Hitzewallungen ausbleiben.
Sie können die Anwendung natürlich auch auf morgens und abends aufteilen.

100 mg Progesteron sind in Kombination zu wenig, also unsicher in Bezug auf eine ausreichende Endometriumtransformation, besser wären 200 mg täglich.


viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
30.11.2019, 07:31 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für ihre Antwort. Ok, dann versuche ich das mal mit morgends und abends. Progesteron nehme ich abends 2 100 Tabletten, also 200 . Ist das ausreichend? Wo sollte denn der Wert liegen? 

Vielen Dank und eine schöne Vorweihnachstzeit.

Expertin-Grüne
Beitrag melden
30.11.2019, 13:56 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

ja, probieren Sie das so. 200 mg Progesteron reichen aus, eine Kontrolle des Wertes ist nicht nötig. Es gibt auch 200er Kapseln.

Ich wünsche ebenfalls eine schöne Adventszeit.


viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
30.12.2019, 14:49 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Dr. Grüne, noch einmal im alten Jahr, hätte ich eine Frage bezüglich meiner Hormonersatzbehandlung. Vorne weg, es geht mir eigentlich recht gut, keine Hitzewallungen, schlafe Gut und auch die Laune ist stabil :-) Meine Blutwerte heute sind aber irgendwie wieder nicht so gut Estradiol 27,8 Progesteron 4,7 und FSH 95  Muss ich hier jetzt was ändern? Das Estradiol war ja vorher auf 68 

Vielen Dank für eine Antwort und ich wünsche ihnen ein gesundes und zufriedenes Jahr 2020

Expertin-Grüne
Beitrag melden
30.12.2019, 15:54 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

wenn es Ihnen gut geht, brauchen Sie nichts zu ändern. Das Wohlbefinden ist entscheiden, auf die Blutwerte kommt es nicht an.
Ich wünsche ein gutes Neues Jahr!

viele Grüße
Dr. Grüne

Avatar
Beitrag melden
22.01.2020, 16:29 Uhr
Antwort

Hallo Frau Gruene, da die Hitzewallungen inmer staerker wurden habe ich Östrogen kontrolliert. Es ist jetzt wieder bur bei 21, auffallend ist , dass auch meine Posoriasis wieder staerker geworden ist. Mein Arzt sagt jetzt 3 Huebe Lenzetto. Ist das nicht sehr viel? Ich wiege 48 kg bei 165 cm vielen Dank und Gruesse

Expertin-Grüne
Beitrag melden
22.01.2020, 22:48 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

da der Blutöstrogenspiegel so niedrig war, ist es sicher nicht zu viel, wenn Sie 3 Spraystöße anwenden.
Achten Sie darauf, dass das Spray etwas Zeit zum Einziehen hat, bevor Sie sich ankleiden und dass die Hautstelle zuvor nicht eingecremt wurde.
Das Spray sollte auf nicht überlappende Stellen des Unterarms aufgetragen werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
31.01.2020, 07:31 Uhr
Kommentar

Guten Morgen Frau Dr. Grüne, ich habe jetzt 3 Hübe gemacht und nach 10 Tagen ist der Östorgenwert auf 47 gestiegen (Hitzewallungen wieder weniger) Progesteron ist bei 2,9 

Mein Gynäkologe wollte sich bei mir gemeldet haben, ob eventuell auf ein anderes Mittel (Lozenges) umgestiegen werden soll. Leider hat er das bis heute nicht getan. Er ist ein guter Arzt, jedoch gnadenlos überlastet. 

Würden sie empfehlen, jetzt erstmal so weiter zu machen? Sind die WErte so ok? 

Vielen lieben  Dank 

 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
31.01.2020, 15:53 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

ja, die Werte sind immer noch niedrig, aber völlig in Ordnung, wenn Sie sich damit wohlfühlen.  Auch für die Osteoporoseprophylaxe reicht das so aus.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
31.01.2020, 18:33 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Was ich vergessen hatte ist, dass ich noch sehr unruhig bin. Das ist nachts  der Fall und meistens morgends nach dem Aufstehen. Dann schwitze ich auch noch, tagsüber wird es immer besser. Sollte ich noch serotonin Tabletten abends nehmen? Hatte ich auch verschrieben bekommen . Vielen lieben Dank noch mal 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
01.02.2020, 11:50 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

 konkrete Therapieempfehlungen kann ich Ihnen via Internet nicht geben. Wenden Sie sich dazu an Ihren Arzt, der Sie kennt und das Mittel verordnet hat.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
11.02.2020, 17:05 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Dr. Grüne, jetzt wurde mit 3 Hüben das Blut kontrolliert und der EstradiolWert ist nach 2 Wochen auf 41 gestiegen. Heute nach über 4 Wochen sollte ich noch mal kontrollieren und da ist er wieder auf 21 gefallen. Progesteron ist bei 3,2

Wie kann das denn sein, dass mein Körper das nicht halten kann.

Ich achte ganz genau darauf, dass ich die Arme nach dem sprüen nicht bedecke und dusche erst 3 Stunden später. 

Danke für ihre Hilfe 

Beitrag melden
07.03.2020, 09:41 Uhr
Kommentar

Guten Morgen Frau Dr. Grüne, ich habe leider immer noch keine beständigen Werte. Habe jetzt festgestellt, dass ich mit 3 Hüben Lenzetto  in den ersten 14 Tgen auf ein Östrogen von um die 50 komme und dann in der 2. Hälfte fällt es immer wieder auf ca 25 ab. Das kann sich hier niemand erklären. Passiert jetzt seit 1 Jahr immer wieder

Ich bin sehr verunsichert, da ich jetzt auch eine Fernsehsendung gesehen habe, (Wundermittel Hormone)  wie gefährlich Hormone sind, Mein Arzt sagt ohne Hormone wäre das Schlaganfallrisiko, Demenzerkrankungen und sogar Brustkrebs höher. Lt. seiner Aussage muss man Hormone ein Lebenlang nehmen.

Ich möchte gerne mein Osteoprose Risiko senken, da ich sehr schlank bin, treibe aber sehr viel Sport und ernähre mich sehr gut. Mein Vitamin D lag bei 48 

Gibt es auch natürliche Mittel, gegen die Schlafstörungen und die innere Unruhe. Wie kann man denn die Hormone langsam absezten.

Vielen Dank und ich hoffe, sie können mir ein paar Fragen beantworten.

Beste Gruessse

Expertin-Grüne
Beitrag melden
11.02.2020, 19:38 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

Sie verwenden weiterhin 3 Hübe des Sprays? Abends oder morgens? Um wieviel Uhr war die Blutentnahme?
Versuchen Sie es alternativ mal mit einem Östradiol-Gel oder -pflaster.
Alles muss auf die gereinigte Haut aufgetragen werden ohne Öl oder Body-Lotion. Lassen Sie es das Östrogen etwas einziehen, bevor Sie sich ankleiden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
11.02.2020, 20:01 Uhr
Kommentar

Ja, ich nehme 3 Spruehstöße morgends um 6.30, Blutabnahme um 12.0O im gleichen Labor, eincremen tue ich mich nicht an den Armen. Ich suche mir einen neuen Gynäkologen in Mallorca und versuche ein neues Produkt. Danke

Expertin-Grüne
Beitrag melden
11.02.2020, 22:20 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Balu,

Sie könnten auch versuchen, das Spray am Abend anzuwenden.
Dann sollte es bis zum Morgen gut angeflutet sein.
Letztlich zählt vor allem das Befinden - wenn es Ihnen mit der Therapie bezüglich Ihrer Wechseljahrsbeschwerden gut geht, besteht aufgrund der Bluthormonwerte kein Handlungsbedarf, auch wenn diese im Verauf etwas schwanken.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.