Avatar

schwangerschaft trotz gebärmutter entfernung?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage an Experte-Warm

10.08.2012 | 22:29 Uhr

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. leider fand ich im abschnitt gynäkologie keine möglichkeit meine frage zu stellen. also, meine beschwerden begannen samstag vor 14 tagen. ich bekam unterleibsschmerzen und bin direkt von der arbeit zum notdienst. dort wurde eine blasenentzündung ausgeschlossen. nachdem ich der ärztin erklärte das ich seit meiner gebärmutterentfernung vor 13 jahren immer wieder probleme mit zystenbildung an den eierstöcken habe, verschrieb sie mir ein schmerzmittel,schrieb mich krank und schickte mich nach hause^^ (rezept war ibu 600)
die schmerzen blieben. also bin ich montag zur gynäkologin die eine eingeblutete zyste sowie flüssigkeit im bauchraum diagnostizierte. es folgte wieder ein rezept für schmerzmittel (diclofenac) und die schmerzen blieben. diesen montag ging ich nochmals zur untersuchung weil die schmerzen unerträglich sind. diagnose: eingeblutete zyste am eierstock und flüssigkeit im bauchraum. es folgte ein rezept für tilidin 100mg und ein antibiotikum weil sie eine reizung oder aber auch entzündung vermutet.
auch das hat nix an den schmerzen verändert. sie sind immer da, mal mehr mal etwas weniger aber immer präsent.
ich habe wie gesagt immer zysten, die einen verschwinden ohne probleme, die anderen machen mal schmerzen. aber noch nie habe ich über einen solchen zeitraum, solche schmerzen durch eine zyste gehabt. ich habe bei der letzten untersuchung nachgefragt ob es eine option ist meine eierstöcke zu entfernen. da ich auch ohne zysten oft probleme damit habe. unter anderem auch beim verkehr. das wurde direkt verneint, weil ich zu jung" bin um ohne eierstöcke zu leben^^
mein bauch ist angeschwollen. ich sehe aus als wäre ich im 6 monat schwanger. das hatte ich auch noch nie. nichtmal während des eisprungs ist mein bauch derart angeschwollen.
ich möchte nun wissen ob es möglich ist schwanger zu werden obwohl ich keine gebärmutter mehr habe? denn irgendwas stimmt ja in meinem bauch nicht :(

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

20
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
11.08.2012, 09:49 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo,wenn die Gebärmutter entfern wurde,können Sie auch nicht schwanger werden. Dadurch ist aber Ihre hormonelle Situation nicht berührt.Es können auch Zysten entwickeln oder andere Neubildungen. Unter den genannten Bedingungen wäre eine Bauchspiegelung mit Entfernung der"eingebluteten" Zyste(kann nur Verdachtsdiagnosesein)erforderlich.
Liebe Grüße PD Dr.Warm

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.