Überdosierung Calcium

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

05.04.2019 | 19:09 Uhr

Hallo.

Ich bin Schwanger und im Moment in der 20 ssw.

Ich nehme von Anfang an 1000 ie Vitamin D, 350 mg Calcium ein, esse sehr viel Käse und trinke Calcium angereichertes Mineralwasser.

Jetzt habe ich gelesen dass man durch zuviel Calcium das ungeborene Kind erheblich schaden kann. Mache mir natürlich jetzt sehr viel Gedanken. 

Was meinen Sie, habe ich meinem Baby damit schon geschadet?

Viele Grüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
11.04.2019, 14:55 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Verna,

wir können und dürfen ohne eine Untersuchung leider keine Diagnose stellen, dazu müssen Sie sich leider an Ihren Frauenarzt wenden.

Allerdings ist Calcium in der Schwangeschaft ein wichtiges Mineral für Ihr Kind. Trotzdem kann natürlich auch ein Überangebot von Ihnen dem Kind zu viel sein. Dass dieses Überangebot erreicht wird, ist aber eher unwahrscheinlich, da die Aufnahme von Calcium in den Körper über den Darm verhältnismäßig gut kontrolliert wird über Hormone. Eine Sorge sollte von daher also eher unbegründet sein. Ihr Frauenarzt kann Ihnen aber weiterhelfen können.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.