Avatar

Schwangerschaftstest negativ trotz Symptome?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

01.07.2020 | 19:19 Uhr

Schönen guten Tag,

und zwar muss ich mal etwas loswerden, wenn nicht sogar doof fragen. Ich hatte am 21.06.2020 meinen Eisprung laut Kalender, habe auch ungeschützten GV vor und danach gehabt, nun habe ich auch schon leichte Symptome wie druckempfindliche Brüste, gesteigerten Appetit, leichtes ziehen im Unterleib sowie leichte Schmierblutung am 25.06.2020 bis 27.06.2020 gehabt. Nächste Woche müsste ich mit meiner Periode starten, habe heute Früh einen Frühtest mit Morgenurin gemacht, der negativ war.  Sollte ich in ein paar Tagen nochmals testen oder kann es wirklich sein das ich nicht Schwanger bin und ich dies abklären sollte bei meinem Frauenarzt? Mit freundlichen Grüßen :ROSE:

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
01.07.2020, 20:24 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

Schwangerschaftssymptome wären so früh nicht zu erwarten, dennoch ist eine Schwangerschaft durchaus möglich - Sie haben vermutlich einfach zu früh getestet. Wiederholen Sie den Test zu Beginn der erwarteten Periode.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.