Avatar

Röntgen fruchtbare Phase

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

08.04.2022 | 10:47 Uhr

Guten Tag,
ich bin noch nicht schwanger, befinde mich aber in der Kinderwunschphase und wir versuchen es seit ein paar Monaten.

Nun musste 1-2 Tage vor meinem Eisprung ein Zahn geröntgt werden. Ich trug einen Kinnschutz, aber keine Bleischürze. Ich wurde gefragt ob ich schwanger sei, ich war es ja da noch nicht und sagte in dem Moment Nein. Jetzt im Nachgang mache ich mir aber doch große Sorgen, dass dies Auswirkungen haben könnte - sofern überhaupt eine Befruchtung und Einnistung stattfinden wird, etwa Eizelle geschädigt wurde, Zellteilung beeinträchtigt, Fehlbildungen entstehen können… 

Können Sie mir dazu mehr sagen? Welche Auswirkungen könnte das potentiell haben?

Vielen Dank für ihre Antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
09.04.2022, 08:54 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo  as77,

bei einer Röntgenzielaufnahme des Zahnes liegen die Eierstöcke außerhalb des Strahlenfeldes. Von daher brauchen Sie sich nicht zu sorgen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.