Positiver Schwangerschaftstest

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

22.05.2019 | 18:23 Uhr

Hallo,
gestern war ich 3 Tage überfällig und machte ein Test der positiv ist.
nun fühlte ich mich vorher schon komisch ein paar Tage.

ich müsste laut letzter Periode va 3-4 Woche sein.
oder ich bin weiter und hatte meine Periode noch letzten Monat .
am 4.4. hatte ich ein negativen Test in der Hand weil mein Freund dachte ich sei schwanger.

nun zu meiner Frage.
ich kann das Kind nicht bekommen aus vielen Gründen was mir leid tut.
kann man den Abbruch auch unter örtlicher Betäubung machen?
und wie funktioniert die Abbruch Pille und wie sicher ist die?

geht es einem da wirklich so schlecht?
LG und danke 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
22.05.2019, 19:35 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, der  medikamentöse SS-Abbruch ist bis zum 63. Tag, gerechnet vom 1.Tag der LR an, möglich. Der Abbruch kann nur von gynäkologischen Fachärzten eingeleitet werden, Dort ist auch das zur Einleitung notwendige Präparat Mifegyne erhältlich. Dadurch wird die Fortentwicklung der SS gehemmt, 36-48 Std. später die Austreibung  der inzwichen abgestorbenen Fruchtanlage mittels eines Prostaglandin provoziert - unter äztlicher Kontrolle -. kostenpflichtig (300 -600 €) Narkose(eigentlich niciht erforderlich) auf Wunsch. leider zusätzliche Kosten. 

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
22.05.2019, 19:38 Uhr
Antwort

Wie meinen Sie,Narkose nicht erforderlich ?

Experte-Warm
Beitrag melden
23.05.2019, 11:38 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Halo, das in der 2.Sitzung des medikamentösen SS-Abbruch verabreichte Prostaglandin  führt dazu. dass sich die Gebärmutter kontrahiert und dadurch Scheimhaut  und Fruchtanlage ausgestoßen werden. Dazu ist eine Narkose normalerweise nicht erforderlich. 

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
23.05.2019, 11:51 Uhr
Kommentar

Ich war gerade beim Gyn und er konnte schwer was sehen,

eher ershnen und ichbin 4+0 laut Rechnung.

ich muss jetzt Beratung und so und dann medikamentö abbrechen.

er meinte,das so früh auch meistens alles abgeht ohne zusätzlichen Eingriff .

Experte-Warm
Beitrag melden
23.05.2019, 17:23 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo ja, Ihr Arzt hat recht: je früher der Eingriff umso unkomplizierter läuft er ab. Vorherige Beratung ist Pflicht, Ziel ist, die Schwangere davon zu überzeugen, dass das Austragen der Schwangerschaft günstiger ist .Ein Standpunkt, den wir auch vertreten.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
23.05.2019, 17:38 Uhr
Kommentar

Ich weis,aber das geht einfach im Moment nicht:(

 es in der 6. Woche auch noch einfacher mit dem Medikament das alles rausgeht?

Experte-Warm
Beitrag melden
23.05.2019, 17:45 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, manchmal muss nachgeholfen werden. Nicht vergessen: medikamentöser SS-Abbruch nur bis zum 63. ZT.

Liebe Grüße PD Dr.R Warm

Beitrag melden
23.05.2019, 18:15 Uhr
Antwort

Na bis zur 9. Woche sagte mein Arzt 

Experte-Warm
Beitrag melden
24.05.2019, 15:13 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, der 63. ZT ist die 9.SSW, immer gerechnet vom 1.T ag der LR.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
24.05.2019, 16:10 Uhr
Antwort

Hallo,

ist der Abbruch mit dem Medikemt so schlimm und schmerzhaf?

wie lange dauert der ganze Prozess von der ersten Tablette an?

und wie hoch ist die wahrscheinlich das doch noch unter Narkose ausgescharbt wird?

ich habe Angst vor der vollnarkose

Experte-Warm
Beitrag melden
24.05.2019, 16:58 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, die Ausstoßung der Fruchtanlage geht mit Kontraktionen der Gebärmutter einher, das ist schmerzhaft, Die Gesamdauer  des Prozessss dauert etwa 48 Std. bis zur Ausstoßung der Fruchtanlage.Wie gesagt, meis tist eine Narkose nicht erforderlich.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.