Avatar

Polyp während Schwangerschaft

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

14.01.2019 | 08:59 Uhr

Guten Morgen, 

Ich bin nun in der 6/7 ssw. Bei der Ultraschalluntersuchung in der 4/5 ssw wurde ein Polyp festgestellt welcher hellbraunen/hellroten schleimigen Ausfluss verursacht. 

Mein FA sagte, dass der polyp nichts mit der Schwangerschaft zu tun hat und beides unabhängig voneinander betrachtet werden muss.  

Ich hab keine Schmerzen, allerdings erschrecke ich immer wieder, wenn beim abwischen dieser rötlich/braune Schleim am Toilettenpapier ist. Ich habe nie etwas im Slip, sondern immer nur viel Schleim am Toilettenpapier.

 

Was kann man dagegen tun? Ich mach mir ständig Sorgen um den Zwerg in meinem Bauch .

Vielen Dank und einen guten Start in die Woche.

Naddl

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
14.01.2019, 14:35 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo , wenn der Polyp mit Blutungen einhergeht, sollte er auch abgetragen und histologisch untersucht werden. Die frühe SS  nimmt dadurch keinen Schaden. Die Größe ist wichtig.

Liebe Grüße PD Dr.Warm   

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.