Avatar

Pille und Wärme/Hitze

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

07.07.2020 | 09:27 Uhr

Hallo liebe Experten/innen,

ich hoffe sie können meine Frage beantworten. 
ich verhüte mit der Pille sibilla und achte sehr auf eine zuverlässige Einnahme. Ich nehme die Pille immer abends. am Sonntag hatte ich die Pille für ca. 2 Stunden (19:00 -21:00 Uhr) im Kofferraum des Autos, in einer dicken Kosmetiktasche aus Stoff, liegen. Da es am Sonntag relativ warm/heiß War, stelle ich mir nun die Frage, ob das schlecht für die lagerung der Pille war und den Schutz möglicherweise beieinflusst? Ich kann schwer einschätzten,  wie viel Grad es im Auto hatte (evtl. Bis zu 35) ich bin nur sehr verunsichert, weil in der Packungsbeilage steht, dass die Pille bei mehr als 25 Grad nicht liegen sollte. 

Vielen Dank für ihre Antwort. 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
07.07.2020, 10:02 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

es ist richtig, dass die Pille nicht bei hohen Temperaturen gelagert werden sollte und keinesfalls der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein sollte (z.B. auf dem Amaturenbrett des Autos).
So wie Sie es beschreiben, habe ich aber keine Bedenken, dass sie Schaden genommen haben könnte, denn die Umverpackung isoliert ja.
Ähnliche Situationen kommen in den Sommermonaten häufiger vor. Mit "Lagerung" ist eher die längerdauernde Aufbewahrung gemeint.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
08.07.2020, 12:54 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Dr. Grüne, 

vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Rein hypothetisch habe ich jetzt noch eine Frage dazu. Angenommen die Wirkung wäre doch beeinträchtigt, dann wäre der Schutz trotzdem gegeben, da der "Fehler" nicht in der 1. Woche der Einnahme (Pille 1-7) sondern in der zweiten Woche (Pille 11 und wenn die Packung wirklich durch wärme beschädigt worden wäre auch die letzten beiden Tage, also Pille 12,13) passiert. Das heißt das Risiko einer Schwangerschaft wäre sehr gering oder, da der Eisprung laut Rechnung am Samstag stattgefinden haben müsste und da habe ich ja keine pille mit möglicher HitzeBeschädigung genommen. denken sie das es sinnvoll wäre, wenn ich die letzten Pillen bis zur Pause aus einem ganz neuen Blister verwende? 

 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
08.07.2020, 22:08 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

 die Wirkung ist nicht beeinträchtigt, von daher sind die folgenden Überlegungen nicht nötig. Es geht um die längerfristige Haltbarkeit.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
20.07.2020, 06:52 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Dr. Grüne, 

ich hätte nochmal eine Frage zu meinem letzten Post. Mittlerweile habe ich in der Pillenpause meine Blutung bekommen. Allerdings ist diese dieses Mal sehr schwach, was bisher eigentlich nicht der Fall war. Jetzt bin ich natürlich wieder verunsichert. Kann es sein das die Blutung auch nur eine AbbruchBlutung ist und die Möglichkeit einer Schwangerschaft trotzdem besteht? Oder wäre dann sicher gar keine Blutung eingetreten? 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
20.07.2020, 14:53 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

üblicherweise würde es gar nicht bluten, wenn es zu einer Schwangerschaft gekommen wäre. Schwache Abbruchblutungen sind bei Pillenanwenderinnen keine Seltenheit.
Aber wenn Sie verunsichert sind, können Sie zu Ihrer Beruhigung einen Test machen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.