Nuvaring

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

07.08.2019 | 07:32 Uhr

Schönen guten Morgen, 

ich habe versehentlich meinen Nuvaring 2 Tage zu spät wieder eingesetzt nach der Pause. 

Wie lange muss ich zusätzlich verhüten und ab wann ist der Schutz wieder voll gegeben? 

In der PB steht 7 zusätzlich verhüten. Habe aber auch schon gelesen, dass der Schutz erst wieder im nächsten Monat/Zyklus gegeben ist, was bedeutet, dass ich den gesamten Monat zusätzlich verhüten müsste. 

 

vielen dank und viele Grüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
07.08.2019, 11:57 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, Nuva -Ring einsetzen und 7 Tage zusätzlich verhüten, wird allgemein empfohlen. Die ganz Vorsichtigen verhüten bis zum nächsten Ringwechsel.

Liebe Grüße  PD Dr.Warm.

Beitrag melden
07.08.2019, 15:27 Uhr
Kommentar

vielen Dank für die schnelle Antwort. 

Aber ist denn wenn der Ring für mindestens 7 Tage am Stück wieder drin war, „gefährlicher„ Bzw. Ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden höher? Kann ich mir nämlich nicht vorstellen, denn sonst würde das ja nicht in der PB stehen. 

Also kann ich davon ausgehen, dass der Schutz nach 7 Tagen Ring tragen wieder voll gegeben ist? 

Experte-Warm
Beitrag melden
07.08.2019, 15:54 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo,  das funktioniert nur, wenn Sie einen neuen Ring genommen haben.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
07.08.2019, 18:08 Uhr
Kommentar

Also ich hatte meine Pause. Nur habe ich vergessen den Ring nach 7 Tagen einzulegen und habe dies mit 2 Tagen Verspätung nachgeholt. Also war der Ring neu, nur halt nach der Pause 2 tage zu spät. 

und die Frage ist: 

wenn ich den neuen Ring jetzt wieder 7 Tage getragen habe nachmeiner 9 tägigen (7+2 Tage Verspätung), ist dann der Schutz wieder voll da? Oder muss ich ggf zusätzlich verhüten für den restlichen Zyklus oder ist nach den 7 Tagen tragen wieder alle gut und der Schutz ist voll da?

Experte-Warm
Beitrag melden
07.08.2019, 19:29 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, theoretisch könnte es in den 2 Tagen ohne Ring zu einer Befruchtung gekommen sein, denn da waren Sie nicht geschützt , erst nach der erneuten Ringeinlage und 7 Tage zusätzliche Verhütung , wie beschrieben. Das gilt z.B. auch , wenn im laufendenZyklus mit der Verhütung begonnen wird.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
07.08.2019, 19:35 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die Antwort. 

während der gesamten Zeit ohne Ring hatte ich kein GV deshalb ist Eine Befruchtung ausgeschlossen. 

Hab mich wie gesagt nur gefragt wann der Schutz wieder gewährleistet/ vorhanden ist. 

und das haben sie ja mit 7 Tagen beantwortet. Dann werde ich die nächsten 7 Tage noch auf GV verzichten und dann sollte ja alles wieder sicher sein wenn ich das richtig verstanden habe 

Experte-Warm
Beitrag melden
07.08.2019, 19:45 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, Sie müssen nicht auf GV verzichten, nur  die Verhütung muss 7 Tage nach Ringeinlage sicher sein.

Liebe Grüße PD Dr.Warm 

Beitrag melden
07.08.2019, 20:41 Uhr
Kommentar

Hallo,

vielen Dank für Ihre Hilfe. Für mich ist die info, dass nach 7 Tagen wieder alles gut ist ausreichend :) 7 tage zusätzlich verhüten oder verzichten ist ja nicht so schlimm. nach 7 Tagen ist dann ja alles wie immer 

Experte-Warm
Beitrag melden
08.08.2019, 11:03 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo. genau, nach 7 Tagen ist dann wieder wie immer.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.