Avatar

Ist eine Fehlgeburt in mir gefährlich?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

21.04.2022 | 01:09 Uhr

Hallo, ich bin in der 9.ssw und es hat sich vor einigen Tagen festgestellt, dass das Herz nicht mehr schlägt. Nun war ich bei 2 ärtz und würde gerne noch 2 Wochen warte, in der hoffnug, dass sich villeicht noch was tut. Ist das gefährlich für mich, wenn ich 2 Wochen noch warte ? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
21.04.2022, 06:56 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Hello,

mit hoher Wahrscheinlichkeit setzt beim abwartenden Vorgehen eine spontane Fehlgeburt ein mit einer relativ geringen Risiko für sehr starke Blutungen. In manchen Fällen muss anschließend wegen unvollständigem Abgang noch eine Ausschabung erfolgen.
Eine Alternative zum abwartenden Vorgehen ist die medikamentöse Einleitung mit besser planbarem Abschluss der Fehlgeburt.
Die dritte Möglichkeit ist die geplante Ausschabung.

Sprechen Sie das Vorgehen mit Ihrem Arzt ab.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.