Avatar

Antibiotikum und Pille

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Schwangerschaft | Expertenfrage

08.11.2019 | 16:02 Uhr

Hallo ich nehme seit Montag meine Pille und hatte gestern (Donnerstag) geschlechtsverkehr. ich musste seit heute(Freitag) meine erste Tablette des Antibiotikums Roxithromycin nehmen, jetzt ist die Frage ob ich rückwirkend schwanger werden kann? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
08.11.2019, 16:51 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, bei Wechselwirkungen zwischen Pille und Antibiotikum kann es rückwirkend, also wenn kurz vorher GV stattgefunden hat, zu einer Befruchtung kommen. Diesee Wahrscheinlichkeit  wird zwar dadurch gemindert, dass man die Aktivitätsdauer der Spermien nicht kennt, andereseits nicht alle Antibiotika die Pillenwirkung mindern. Allerdings ist das kein Freifahrtschein.  Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, wäre eine Pille danach (120 Std. wirksame) ratsam.  Pille unbedingt weiternehmen.

Liebe Grüße PD Dr,Warm 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.