Avatar

Unklares Krankheitsbild

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

13.01.2022 | 19:43 Uhr

Ich habe seit der Weihnachtswoche Wochen stärker werdende Erschöpfungszustände.

Ich bekomme schlecht Luft und teilweise Luftnot. Es fühlt sich so an als wäre die Lunge nicht frei.

Nachts und nach geringer Belastung kommt trockener Husten sowie Röcheln hinzu und ich habe das Gefühl innerlich zu zittern. Außerdem kommt nach Belastung ein Tinnitus hinzu.

Ich bin Seitenschläfer und meine Schultern tun mir nach einer Weile weh, so dass ich aufwache. Selten kommt es nachts zum Herzstolpern oder Herzrasen. Selten schnappe ich nachts nach Luft.

Abends habe ich immer Mal wieder leichte Kopfschmerzen, was ich so nicht kenne.

Ich bin/war seit November immer wieder erkältet. Ohne, dass es komplett weg zu sein scheint.

Meine Drittimpfung mit moderna habe ich Anfang Dezember bekommen. Leichtes Fieber nach 2 Tagen wieder in Ordnung.

Ich habe bis zur Weihnachtswoche zwei bis dreimal die Woche Sport gemacht. Seit dem mache ich nur noch kurze Spaziergänge und geringfügig Stabilisationsübungen. Selbst das Treppensteigen fällt schwer und der Puls geht hoch.

Sonst ist mein Blutdruck eher niedrig für mich und ich fühle mich schlapp und müde.

Ich war beim Arzt und es wurden folgende Werte festgestellt:

Werte vom 03.01.2022.

Kalium 4,49 ( sonst 3,5 bis 4,2)

VB-Laktat 1,7 mmol/l

CK-MB 25

CK gesamt 81

Troponin T 37ng

Ich bin 34 Jahre alt und 90kg schwer bei 1,82 m.

 

Über eine Einschätzung und Rat wäre ich sehr dankbar.

 

 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.01.2022, 00:13 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Md1764,

was hat Ihr Arzt Ihnen denn empfohlen? Für eine genauere Einschätzung würden wir noch die Referenzwerte benötigen, allerdings scheinen die Werte nicht erhöht zu sein. Insofern sollte sich aus den Blutwerten nichts Handfestes ableiten lassen.
Wurde denn erwogen, eine Bildgebung, also beispielsweise ein Röntgen machen zu lassen? Bei einem unklaren Befund könnte es sinnvoll sein, das durchzuführen. Auch ein Corona-Abstrich, falls noch nicht geschehen, sollte gemacht werden.
Hat Ihr Arzt Ihnen denn eine Empfehlung gegeben?

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
17.01.2022, 12:04 Uhr
Antwort

Hallo,

danke für die schnelle Rückmeldung.

Es wurde eine Kontrolle der Ergebnisse veranlasst. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Bildgebung ist noch nicht geplant.

Der Hausarzt sagte die Werte sein leicht außerhalb der Norm und er sagte er hat 1-2 mal die Woche Patienten mit erhöhtem Troponin und ähnlichen Beschwerden.

Auf dem Blutbild steht kein Referenzbereich. Lediglich Hochsensitiv Troponin T.

Lässt sich damit eine Herzmuskelentzündung auschließen?

Die Beschwerden treten vor allem nach Belastung auf. Infekte und Impfungen scheinen diesen Effekt auch zu triggern.

Mein VB-Laktat lag sonst um den Bereich 0,5-0,7 mmol/l mit CK-MM Werten von 410-723 mit CK-MB zwischen 10-12 nach Belastungen. (Bei zwei Blutabnahmen)

CRP ist nicht erhöht.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.01.2022, 23:21 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Md1764,

Verzeihen sie bitte unsere so späte Antwort.
In diesem Fall müssen Sie sich wohl wirklich auf die Expertise des Hausarztes verlassen. Es ist schon richtig, dass einige Werte leicht aus der Norm sein können, aber das kann im Rahmen einer normalen Immunreaktion passiert sein. Auch gerade, wenn das jetzt gehäufter vorkommt.
Ob jetzt eine Herzmuskelentzündung vorliegt, können wir ohne eigene Untersuchung natürlich nicht sicher sagen. Allerdings ist das auch insofern nicht relevant, da Sie sich aufgrund der genannten Symptome ohnehin schonen sollten. Bei einer Herzmuskelentzündung sollten Sie das ebenfalls tun. Sollten die Symptome noch länger anhalgen, sollten Sie das mit Ihrem Arzt besprechen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.