Avatar

Unklarer EKG Befund?

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

23.05.2020 | 19:09 Uhr

Hallo, ich wollte es eigentlich ignorieren doch diese Beschwerden machen mir angst und verbreiten unruhe in mir. Ich habe des öfteren Herzrasen vor allem nach einer Belastung wie Fahrrad fahren bspw. Geht mein Puls nicht runter, zumindest brauch er sehr lange. Ea gibt manchmal tage da liege ich abends wenn ich zur ruhe kommen will mit einem puls von 120 im bett. habe dazu aber keine großen Beschwerden außer dass diese Unruhe in der brust da ist. 

Einmal habe ich deswegen einen RTW gerufen weil der puls in ruhe immer bei 150 war und ich schmerzen hatte. Dort im Krankenwagen war ein auffälliger EKG befund gewesen, weswegen ich ins krankenhaus gefahren wurde. Der verdacht war ein Herzinfarkt, es wurde sofort eine Herzkatheteruntersuchung gemacht und Blut abgenommen. Beides unauffällig. Ich war sehr froh gewesen aber gleichzeitig etwas beschämt weil ich dachte ich habe den ärzten wertvolle Zeit gekostet oder so. Aber das ist was anderes. 

Nun habe ich diese Beschwerden aber weiterhin, zwar keine schmerzen aber immer noch diesen erhöhten puls und ich schone mich schon seit tagen deswegen weil ich weiss sobald ich mich belaste dass dann mein Puls wieder nicht runter geht. 

 

Ich habe etwas gegooglet wegen dem auffälligen EKG Befund und bin auf einiges gestoßen weswegen ich hier bin um nachzufragen ob ich mir sorgen machen muss oder eher nicht. 

In dem EKG steht: 

SR, HF 125/min. IT, R/S Umschlag V3/V4, erhöhter ascend. ST Abgang aus Tiefem S in V2 und V3. PQ 180 mal, QRS 90ms, QTc 422 ms. 

Kann das bedeuten sowas wie eine unspezifische Erregungsausbreitungsstörung? Falls ja kann diese sowas verursachen oder was kann da in folge passieren und die Ursache sein? Das habe ich nämlich dazu raus lesen können bei google und war etwas in panik. Weil ich erst im Juni einen Lang zeit EKG habe und das noch so lange dauert.. 

Ich bin mir wirklich unsicher dabei und weiss nicht wirklich weiter mit den Beschwerden. Ich hoffe man kann mir dabei etwas gewissheit geben oder mir etwas dieses Kopfkino reduzieren :-X

 

Liebe Grüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.05.2020, 23:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Marvin S.,

der Befund ist schwierig zu interpretieren. Es handelt sich nach den Vorbefunden z.B. aus dem Herzkatheter ziemlich sicher nicht um einen Herzinfarkt. So etwas wäre aufgefallen. Ein solcher Befund ohne dazu passende Symptome deutet auch nicht auf einen Herzinfarkt hin, ST-Strecken-Veränderungen werden aber im Internet damit oft in Zusammenhang gebracht. Es handelt sich aber wie gesagt wohl nicht um einen Herzinfarkt.
Die ST-Strecke deutet nicht auf eine Erregungsausbreitungsstörung hin sondern eher darauf, wie sich das Herz wieder entlädt. Die Veränderung findet sich aber insgesamt nur in zwei Ableitungen. Damit lässt sich ziemlich gut lokalisieren, wo diese Auffälligkeit sitzt. Da aber keine weiteren Symptome dazu passen und sich auch sonst keine Befunde zuordnen lassen, ist nicht von einer Bedrohung auszugehen. Allerdings sollte das Langzeit-EKG trotzdem durchgeführt werden. Ein Termin im Juni sollte aber ausreichen.
Dass die hohen Pulse sehr lästig und verunsichernd sein können, ist verständlich. So, wie Sie aber durchgecheckt wurden, ist davon auszugehen, dass keine akute Gefährdung vorliegt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.