Avatar

Puls zu schnell?

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

26.04.2005 | 11:32 Uhr

Ich habe folgende Frage: Ich bin 26 Jahre alt, weiblich, habe Normalgewicht,(61kg bei 1, 70m) rauche und trinke nicht. In letzter Zeit ist mir vermehrt aufgefallen, dass mein Puls eventuell zu schnell ist. Das heißt konkret, wenn ich sitze, also völlig in Ruhe bin, ist er bei 60-85 Schlägen pro Minute. Soweit normal. Aber wenn ich aufstehe und mich nur ganz normal bewege ( also in der Wohnung rumlaufe, Hausarbeit mache etc.) schnellt der Puls sofort auf über 100, meist auf 120 - 130 hoch, und sinkt erst wieder, sobald ich sitze. Der Ruhepuls gleich nach dem Aufwachen liegt bei 70-80.
Da ich das Problem als Jugendliche ( mit 15) schon mal hatte, habe ich mich damals kardiologisch untersuchen lassen, es konnte aber keine körperliche Ursache gefunden werden.
Weil ich nun dachte, daß es eventuell an mangelnder Kondition liegt, mache ich nun seit 2 ein halb Monaten 3-4 mal die Woche Sport ( konkret: ich laufe 3-4 mal die Woche 50 Minuten auf dem Crosstrainer, wobei mein Trainingspuls immer zwischen 130-155 liegt und ich mich dabei wohl fühle)
Trotzdem läßt dieses Hochschnellen des Pulses nicht nach. Woran könnte es liegen? Und ist es gefährlich, wenn der Puls oft in dieser Höhe ist, oder kann ich es, solange ich mich gut fühle ignorieren? Und wie lange muss ich trainieren, bis ich eine Verbesserung der Kondition und eine Pulssenkung erwarten kann?
Vielen Dank schonmal für Ihre Antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

10
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
26.04.2005, 11:43 Uhr
Antwort

(PS: auch der Blutdruck ist normal, bei 121/81)

Avatar
Beitrag melden
27.04.2005, 04:05 Uhr
Antwort

Mögliche Gründe sind:
a) Flüssigkeitmangel
b) mangelnder Blutdruckanstieg beim Aufstehen oider unter Belastung mit Pulsanstieg als Kreislaufreaktion
c) Schilddrüsenerkrankungen
d)noch ungenügende Trainingseffekte
e)Schmerzen beim Aufrichten
f) falscher unökonomischer Muskeleinsatz bei der Hausarbeit mit zu starker Pressarbeit?
richtig gefährlcih ist das aber insgesamt in dem von Ihnen geschilderten Zusammenhang nicht.
Gruß
C.Altmann

Avatar
Beitrag melden
27.04.2005, 04:06 Uhr
Antwort

Vielleicht in Ruhe, aber ist er auch beim Aufstehen normal oder fällt er zu stark ab wie häufig bei Venenschwäche der Beine ?
C.Altmann

Avatar
Beitrag melden
27.04.2005, 07:36 Uhr
Antwort

Gute Frage. Tendeziell ist mein Blutdruck eigentlich immer viel zu niedrig gewesen, (früher oft 90/50 o.Ä.) Das letzte mal wurde vor ein paar Wochen beim Hausarzt gemessen, da war ich allerdings recht aufgeregt, und deshalb war er bei normalen 121/81.
Was kann ich tun, damit der Blutdruck nicht so in den Keller fällt?

Avatar
Beitrag melden
28.04.2005, 08:06 Uhr
Antwort

Viel trinken.
Muskulatur der Beine fit und stark halten.
Kompressionsstrümpfe
Beine ständig in Bewegung halten, vor allem auch im Sitzen (Zappelphilip)
Vorsichtig aufstehen.
Gruß
C.Altmann

Avatar
Beitrag melden
29.04.2005, 01:59 Uhr
Antwort

Vielen Dank für ihre Antworten! Eine letzte Frage hätte ich noch: Wie ich schrieb, mache ich ja seit 2 Monaten das Crosstraining, bei dem der Trainingspuls soweit in Ordnung ist(also 130-155, und ich fühle mich auh nich sher arg angestregt oder komme außer Atem). Trotzdem ist es aber so, das wenn ich auf richtigem hartem Boden auch nur gemächlich jogge, mein Puls innerhalb von 3-4 Minuten immer noch sfort auf 180 hochschnellt und ich sehr stark ins atmen komme. Wie lange kann es denn dauern bis sich eine richtig schlechte Kondition etwas bessert, und es nicht zu so hohen Pulszahlen kommt?

Avatar
Beitrag melden
29.04.2005, 03:43 Uhr
Antwort

Bei uns in der Reha kann man manchmal schon nach 3 Wochen erste Effekte sehen, ich würde aber eher 6 bis 9 Monate ansetzen. Dann bleibt die Frage, ob sie imn Winter das Training auch aufrecht erhalten können, das wäre hier wichtig (Fitness - Studio?).
Gruß
C. Altmann

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf