Avatar

Häufige Extrasystolen

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

25.09.2022 | 04:58 Uhr

Hallo zusammen,

Ich habe nun seit einiger Zeit mit Extrasystolen zu kämpfen. Anfangs hatte ich Panikattacken die ich mittlerweile gut im Griff hab und es kommt nicht mehr zu Herzrasen. Geblieben sind aber die Extrasystolen. Mein Herz wurde innerhalb der letzten Monate öfters untersucht, EKG mehrmals, Ultraschall zweimal, das Blut wurde mehrmals untersucht und auch ein Belastungs EKG wurde durchgeführt. Bis auf einen inkompletten Rechtsschenkelblock, der laut den Ärzten harmlos und nicht weiter zu beachten ist, wurde nichts gefunden. Als ich aufgrund der Panikattacken im Krankenhaus war (damals wusste ich noch nicht dass es sich um Panikattacken handelt) wurde auch der Herzrhythmus öfters über mehrere Stunden überwacht und auch hier wurde bis auf den erhöhten Puls wegen der Angst nichts auffälliges gefunden. Sinustachykardie wurde auf dem Arztbrief vermerkt.  

Leider sind die Extrasystolen während den Untersuchungen nicht ein einziges Mal aufgetreten. Sie treten auch nicht sehr häufig auf, manchmal Tage lang gar nicht und manchmal mehrmals an einem Tag. Ich hab eigentlich auch gelernt gut damit umzugehen. 

Das Problem ist dass ich in letzter Zeit hin und wieder mal mehrere hintereinander habe. Gestern hatte ich zb wirklich 6 oder 7 stück hintereinander ohne einen einzigen normalen Herzschlag dazwischen. Es tritt aus dem nichts auf und ist dann auch genau so schnell wieder verschwunden aber Angst macht es schon wenn es über mehrere Sekunden ganz komisch in der Brust schlägt und man denkt es hört jetzt nicht mehr auf. Andere Symptome wie Schwindel oder Atemnot habe ich nicht. Gelegentlich treten sie auch bei Belastung auf, mal eine einzelne und manchmal auch mehrere. 

Ein Langzeit EKG hielt der Kardiologe nicht für notwendig. Ich habe aber schonmal eins gemacht, ist aber bestimmt über 10 Jahre her. Auch damals ohne Befund. Es tritt aber auch wie gesagt sehr selten auf und ich müsste dass EKG wahrscheinlich über Wochen tragen damit man einmal die mehreren Extrasystolen hintereinander sieht.  

Können viele Extrasystolen hintereinander bei einem sonst gesundem Herzen gefährlich sein? 

Kann daraus ein Kammerflimmern oder sonstige gefährliche Herzrhythmusstörungen entstehen?

Ich bin männlich, 28 Jahre alt und sonst körperlich gesund auch nichts an der Schilddrüse etc. 

Ich gehe am Wochenende öfters mal was trinken und rauche dabei dann auch Zigaretten aber sonst im Alltag rauche und trinke ich nicht. Ich habe auch kein Übergewicht und niemanden in der Familie mit bekannten Herzerkrankungen und niemand ist jung gestorben. 

Ich hoffe sie können mir helfen.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
25.09.2022, 15:29 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sddii,

wir können das aus der Ferne natürlich nicht beurteilen, gleichzeitig kann das wohl nicht ganz sicher beschrieben werden, da es ja nie aufgezeichnet wurde. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass dahinter irgendeine bedrohliche Herzerkrankung steckt. Das wäre sonst aufgefallen.
Außerdem kam es zu keinerlei kreislaufwirksamen Symptomen, das heißt, Ihnen wurde nicht schwindelig oder ähnliches, das spricht auch nicht für eine Rhythmusstörung sondern eher dafür, dass das Herz irgendwie versucht, den Stolperer wieder zu kompensieren. Durch die Extrasystole wird bei einem Schlag kurz weniger Blut gepumpt, da das Herz ja weniger Zeit zur Füllung hatte. Beim nächsten Schlag ist dann vielleicht noch mehr Blut im Herzen, das Herz füllt sich schnell auf und schlägt wieder verfrüht. Bis sich das normalisiert, kann etwas dauern.
Bei all den unauffälligen Befunden, der "unauffälligen" Symptomatik und offensichtlich keiner genetischen Vorbelastung, ist es sehr unwahrscheinlich, dass hier mehr dahintersteckt.
Bleiben Sie weiter bei Ihrem Kardiologen in Behandlung und lassen sich regelmä0ig untersuchen. Machen Sie sich aber nicht unnötig verrückt.

Wir hoffen, wri konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.