Avatar

Geplatzte Ader im Finger

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

18.01.2005 | 10:20 Uhr

Seit ca. 2 Wochen platzt bei mir ständig eine Ader im Finger, gestern nun schon zum vierten Mal und dies ohne besondere Belastung oder Anstrengung. Als ich nach dem zweiten Mal meinen Arzt konsultierte sagte dieser, das sei nicht außergewöhnlich und rein zufällig, also kein Grund zur Besorgnis. Was kann der Grund dafür sein? Ist es wirklich bedenkenlos? Was soll ich tun?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
19.01.2005, 07:17 Uhr
Antwort

Es kann sich durchaus um ein harmloses Platzen einer Vene handeln, allerdings ist bei wiederholtem Ereignis der Versuch einer Klärung sinnvoll, zumal es auch einige Gefäßkranheiten ibt, die mit einer solchen Situation vereinbar sind. Da man aber häufiger auch keine Ursache findet, hat ihr Hausarzt zu Recht zunächst auf diese Abklärung verzichtet.

Gruss

Dr. Jürgen Ranft
Angiologie-Gefäßmedizin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf