Avatar

Fragen über Diagnose

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

12.10.2020 | 18:12 Uhr

Guten Tag,

Ich habe meine Diagnose erhalten, alles scheint soweit gut zu sein, aber ich hätte noch paar Fragen offen, die ich mein Arzt erst in paar Wochen stellen kann, aber da ich unter starker Herzangst leide, wurde mir das sehr helfen, wenn ich schon jetzt Anhaltspunkte erhalte. 

 

Mir wurde bei meinem Belastungs EKG einen Blutdruckwert von 240/80 bei 100 Watt gemessen. 

 

WIrd mir der Wert in Zukunft probleme bereiten, bzw mein Herz und oder Gefässe schädigen? Zur info, ich treibe sehr viel Sport. 

Was kann ich dagegen tun?

 

Außerdem habe ich diese beunruhigende Diagnose erhalten:

Die Gewebedoppler Echokariografie zeigt beginnende lokale Funktionsstörungen an mehreren Stellen des linkeen Ventrikels.

 

Was genau heißt das für mich? Wie kann ich dem entgegen wirken? 

 

Vielen Dank an alle die sich die Zeit nehmen, um mir zu antworten.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.10.2020, 02:20 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo helppls,

wurde der Wert von 240/80 tatsächlich öfters gemessen und überprüft? Der Wert wäre schon sehr hoch und eigentlich eher unwahrscheinlich. Sinnvoll könnte es sein, im weiteren Verlauf eine Langzeitblutdruckmessung vorzunehmen, einfach um festzustellen, ob Sie im Tagesverlauf tatsächlich ab und zu zu hohe Werte haben. Sollte sich der Wert bzw. ein erhöhter Blutdruck bestätigen, sollte dieser behandelt werden.
Die Funktionsstörungen des linken Ventrikels sollten weiter abgeklärt werden. Warum wurde die Untersuchung durchgeführt, was war der Verdacht, der abgeklärt wurde? Abhängig davon, was die Ursache dafür ist, ergibt sich, was Sie dagegen tun können. Auf jeden Fall sollten aber alle Risikofaktoren für das Herz, wie z.B. Rauchen, vermieden werden.
Ansonsten sollten Sie den Befund auch unbedingt mit Ihrem Arzt besprechen.
Falls Sie weitere Fragen haben, sind wir natürlich gerne wieder für Sie da. Wenn Sie uns mehr Hintertgrundinformationen zukommen lassen können, können wir gerne nochmals versuchen, Ihnen mehr erklären zu können.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen trotzdem schon etwas weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
16.10.2020, 15:04 Uhr
Kommentar

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde diesen Befund genauer abklärer lassen.

Ich habe seit 2 Jahren Herzstolpern bemerkt, welche mir starke Angst bereitet haben. Mittlerweile sind die Herzstolpern öfter und teilweise extremer. Aus diesem Grund habe ich mich untersuchen lassen.

Wenn die Herzsolpern mal extremer ausfallen, messen ich einen Blutdruckwert von ca 150/90, aber veileiicht liegt es auch daran, dass ich in Panik gerate. Ansonsten habe ich keine hohen Blutdruckwerte gemessen, aber ich sollte auch hinzufügen, dass ich beim Sport meinen Blutdruck nie gemessen habe.

Ich ernähre mich bewusst und gesund, rauche und trinke keinen Alkohol, treibe regelmäßig sport und mein Gewicht ist im Normbereich. 

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
18.10.2020, 02:34 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo helppls,

aus dieser Schilderung geht tatsächlich am ehesten hervor, dass die Panik den hohen Blutdruck verursacht. Ist er sonst normal, ist nicht davon auszugehen, dass eine Bluthochdruckerkrankung vorliegt.
So vorbildlich, wie Sie offensichtlich leben, ist es auch eher unwahrscheinlich, dass Sie Bluthochdruck haben.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen nochmals weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.