Avatar

Bisoprolol nur alle 2 Tage?

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herz- und Kreislaufbeschwerden | Expertenfrage

29.07.2020 | 17:07 Uhr

Hallo.

 

Ich nehme Momentan nur noch 1.25 MG Bisoprolol ( eine halbe 2.5er) aber trotzdem geht mein Puls zu weit runter.

 

Mein Hausarzt hat zwar gesagt ich könnte aufgrund der geringen Dosis komplett auf 0 gehen ohne auszuschleichen aber das traue ich mich nicht.

 

Könnte ich die 1.25 auch erstmal alle 2 Tage nehmen, oder die Tablette noch weiter teilen, obwohl keine weitere Bruchkerbe vorhanden ist?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
31.07.2020, 21:28 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

prinzipiell ist das möglich, dass Sie alle 2 Tage eine halbe Tablette einnehmen. Die Halbwertszeit des Medikamentes ca. 10 Stunden, nach 2 Tagen ist die Dosis also gerade noch zu 1/32 vorhanden, das heißt also kaum mehr wirksam. Damit sind Sie schon nahe am Absetzen dran. Sie können das aber versuchen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
31.07.2020, 21:47 Uhr
Kommentar

Ist es denn bei der Dosis von 1,25mg wirklich unbedenklich einfach auf 0 zu gehen? Ich befürchte ein überschießen des Pulses und oder Blutdruck. Aber mit dem Medikament liegt mein Puls nur noch bei ca: 40

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Herz und Kreislauf
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.