Avatar

Selbstbefriedigung Frauen

Kategorie: Sonstige-Medizin » Forum Lust & Liebe

01.01.2011 | 03:27 Uhr

1) Wann ungefähr hast du mit sb angefangen? Wie darauf gekommen? Wo? Gleich gekommen?
2) Durch was kommst du in sexuelle Stimmung und bekommst Lust Sb zu machen?
3) Wirst du schnell sexuell erregt u. a. feucht in der Vagina? Sehr feucht?
4) Wie befriedigst du dich selbst? Mit Hilfsmitteln (Dildo, Vibrator, Gurke...)?
5) An welchen Orten am liebsten (Bett, Dusche, Badewanne...)?
6) In welcher Stellung (liegend, sitzend, stehend)?
7) Musst du dabei vor Lust stöhnen?
8) Wie oft machst du ungefähr Sb? Wenn täglich: Wie oft täglich?
9) Kommt es dir dabei immer? Kommt es dir für gewöhnlich schnell?
10) Musstest du schonmal dabei spritzen (squirten, weibliche Ejakulation)?
Wenn ja: Viel?
11) Bist du dabei immer splitternackt?
12) Was fühlst du in deiner Scheide, wenn du kurz vorm Kommen bist?
13) Was fühlst du in der Vagina, während es dir kommt?
14) Machst du manchmal mehrmals hintereinander Sb?
15) Hast du schonmal Sb zusammen mit einer Freundin oder in deren Anwesenheit gemacht?
16) Schonmal bei der Sb erwischt worden?
Wenn ja: von wem? Wenn ja: Wie war die Reaktion?
17) Wie alt bist du?
18) Wie findet ihr diese Umfrage zum Thema Selbstbefriedigung?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

9
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
03.01.2011, 11:49 Uhr
Antwort

Hallo, ich grüße Dich. Deine Fragen zum Thema sind schon ziemlich direkt. Aber ich finde es trotzdem sehr interessant dieses Thema einmal anzusprechen, weil es bestimmt für sehr viele Frauen (und auch Männer) ein Tabu ist. Was ja eigentlich gar nicht so sein muß, weil es in meinen Augen eine vollkommen natürliche Angelegenheit ist und jeden Menschen anspricht. Bei mir spielt das Thema Selbstbefriedigung schon immer einer sehr große Rolle. Egal ob ich gerade in einer Partnerschaft war oder wie zur Zeit wieder alleine lebe. Ich will gern so gut wie möglich Antwort auf die gestellten Fragen geben:
1- Schon früh als junges Mädchen in meiner Entdeckerphase. Das war schon sehr aufregend.
2- Das ist völlig unterschiedlich. Ich kann das nicht immer so genau steuern.
3- Ja, ich meine das es schon ausreichend ist.
4- Ich probiere schon gern mal neue Dinge aus. Aber meistens doch mit der Hand.
5- Am liebsten, wenn es gemütlich ist und ich mich da gerade auch wohl dabei fühle.
6- Eigentlich liege oder sitze ich dabei meistens.
7- Ich meine schon.
8- Ehrlich gesagt zur Zeit mindestens einmal am Tag. Früher schon etwas seltener.
9- Ja, aber mir geht das leider bei mir immer viel zu schnell.
10- Es ist schon einige Mal vorgekommen.
11- Ich möchte das zwar immer, aber manchmal ist es auch nicht so möglich.
12- Alles beginnt sich rhythmisch zusammenzuziehen, entspannt sich wieder und es kribbelt dabei.
13- Erst ist es wie ein angenehmer Krampf, dann ist es völlig entspannend.
14- In letzter Zeit kommt es doch schon häufiger mal vor.
15- Ja, aber es blieb mir dabei vollkommen unbemerkt in diesem Moment.
16- Ja, schon zweimal. Einmal von meinem ehemaligen Partner und einmal von einer
Sportfreundin. Zum Glück gab es in beiden Fällen danach kein großes Theater.
17- Ich bin 43.
18- Ich finde sie interessant und spannend zugleich.

Gruß Monique

Avatar
Beitrag melden
04.01.2011, 02:10 Uhr
Antwort

Hallo, Monique!
Ich grüße dich auch! Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir! Vielen Dank für deinen offenen und ehrlichen Antworten auf meine Fragen!
Du scheinst ja gar nicht ohne sexuelle Aktivitäten auszukommen wie ich deinen Antworten entnehme, mindestens einmal täglich Selbstbefriedigung als Singlefrau. Ich bin übrigens ein Mann von 37, der bis vor 3 Jahren noch verheiratet war und seitdem Single ist. Ich kann da auch nicht anders, als mich selbstzubefriedigen und auch täglich, weil ich keine Partnerin habe. Ich kann dann meine sexuelle Lust genau wie du einfach nicht mehr beherrschen. Bei mir spritzt es dann sehr stark meistens, wenn ich einen Orgasmus habe. Du kannst es ja auch nicht immer so genau steuern. Auf meiner Arbeit gibts auch eine Frau, die ich erotisch sehr anziehend finde und sexuelle Fanasien habe. Wo ist es denn für dich gemütlich??? Ich denke doch meistens daheim im Bett oder mal unter der Dusche bzw. in der Wanne mit warmen Wasser oder vielleicht auf dem Sofa. Welche neuen Dinge hast du z. B. schonmal ausprobiert? Streichelst du dich eigentlich schnell und fest oder fängst du erstmal langsam und sanft an? Auf der Arbeit oder bei Freunden z. B. ist es einem dann auch nicht möglich, nackt zu sein, wenn einem das Verlangen überkommt. Ist dir das daheim passiert, wenn du beim Orgasmus ejakulieren bzw. spritzen musstest und nicht nur, dass sich alles im Unterleib, vor allem die Vagina, zusammenzieht, enspannt, kribbelt, angenehm krampft und dann völlig entspannt? Aufs Bett? War das für dich dann überraschend oder hast du gleich gemerkt, dass du dieses Mal auch spritzen musstest? Warum bist du der Meinung, dass es dir zu schnell mit dem Orgasmus bei dir geht? Hast du schonmal als Frau versucht, einen Orgasmus rauszuzögern? Und in letzter Zeit ist dir ein Orgasmus allein nicht genug. Du brauchst dann mindestens 2 hintereinander, habe ich den Eindruck und das in letzter Zeit häufiger. Ich habe den Eindruck, dass du eine Frau bist, die sexuell dann auch stark reagiert, aufgrund der Antworten von dir. Viele Frauen wären froh, wenn sie so zum Orgasmus kämen wie du. Es haben nämlich nicht wenige Frauen Probleme damit, einen Orgasmus zu bekommen. Du merkst doch, wenn du kurz vorm Kommen bist und ich denke, dass du seit ungefähr 30 Jahren damit Erfahrung hast mit deinen 43 Jahren. Ich mag es z. B. gern, wenn eine Frau auch äußert, dass sie Lust hat und wenn sie nur schneller atmet aufgrund sexueller Erregung.
Ist schön, wenn Leute kein großes Theater machen, wenn sie einen bei der Selbstbefriedigung erwischen wie bei dir. Du musst ja wirklich so erregt und so vertieft darin gewesen sein, dass du in den beiden Fällen dich nicht mehr vergewissert hast, ob die Tür abgeschlossen war oder dass du gedacht hast, dass dich jetzt eh keiner dabei erwischen kann und warst dann auch nackt dabei gewesen, denke ich. Die beiden von dir genannten Leute machen mit Sicherheit auch hin und wieder. Davon ist auszugehen. Haben das wohl auch als normal angesehen.
Noch eine Frage:
Wenn ich das hier von dir so lese, hast du es dir zuletzt heute aufgrund deiner Lust machen müssen, kann das sein? Wo hast du es dir da gemacht? Mit weiblicher Ejakulation?
Entschuldige meine vielen Fragen, aber ich bin sehr neugierig.

Gruß Michael

Avatar
Beitrag melden
04.01.2011, 11:04 Uhr
Antwort

Hallo Michael,

herzlichen Dank für die lieben Wünsche zum neuen Jahr, geht ebenfalls auch an Dich zurück.
Du hast mich ja mit ganz vielen Fragen regelrecht überhäuft, die ich ja auch gern beantworten möchte. Darum habe ich sie aus Deinem Text mal so gut wie möglich herausgepickt:
1.Wo ist es denn für dich gemütlich???
- Bett, Couch, Kuschelfell im Schlafzimmer u. im Sommer auch mal in der freien Natur
2.Welche neuen Dinge hast du z. B. schonmal ausprobiert?
- Spielzeuge oder auch mal verschiedenes Gemüse
3.Streichelst du dich eigentlich schnell und fest oder fängst du erstmal langsam und sanft an?
- Natürlich steigert es sich langsam mit der Zeit.
4.Ist dir das daheim passiert, wenn du beim Orgasmus ejakulieren bzw. spritzen musstest und nicht nur, dass sich alles im Unterleib, vor allem die Vagina, zusammenzieht, enspannt, kribbelt, angenehm krampft und dann völlig entspannt?
- Ja, es war bei mir daheim.
5.War das für dich dann überraschend oder hast du gleich gemerkt, dass du dieses Mal auch spritzen musstest?
- Ich war das erste Mal völlig erschrocken u. etwas perplex.
6.Warum bist du der Meinung, dass es dir zu schnell mit dem Orgasmus bei dir geht?
- Weil ich diese Empfindungen eben gern viel länger genießen würde
7.Hast du schonmal als Frau versucht, einen Orgasmus rauszuzögern?
- Das versuche ich fast jedesmal. Das geht Euch Männern sicherlich auch ähnlich.
8.Wenn ich das hier von dir so lese, hast du es dir zuletzt heute aufgrund deiner Lust machen müssen, kann das sein? Wo hast du es dir da gemacht? Mit weiblicher Ejakulation?
- Ja, das ist so. Auf meinem Kuschelfell im Schlafzimmer. Aber ohne Ejakulation, denn das passiert ja auch nicht ständig oder auf Abruf.

Gruß Monique

Avatar
Beitrag melden
04.01.2011, 11:18 Uhr
Antwort

Da hast du recht, Auf Abruf bzw. ständig geht das mit dem Spritzen bei Frauen nicht.
Und inzwischen wieder Lust gehabt, Monique?
Wie versuchst du den Orgasmus rauszuzögern, wenn du das versuchst? Verwendest du da eine bestimmte Technik?
Was hat dich beim ersten Spritzen so erschrocken? Warum warst du da perplex gewesen?
Gruß Michael

Avatar
Beitrag melden
04.01.2011, 11:47 Uhr
Antwort

Ja, genauso ist es. Das regelt die Natur bzw. der Körper von ganz alleine. Wenn ich es hinauszögern möchte, dann gibt es wohl nur eine Variante. Langsamer werden oder auch für einen Augenblick ganz aufhören. Ich denke, das ist bei Euch Männern nicht anders. Erschrocken war ich nur, weil ich in diesem Moment gar nicht wußte, was jetzt eigentlich da passiert. Das geht bestimmt vielen Frauen so in dieser Situation, wenn sie damit konfrontiert werden. Ich kannte das vorher halt nicht bei mir und hatte ehrlich gesagt auch noch nichts davon gehört, das es Frauen passieren kann. Beim nächsten Termin beim Frauenarzt habe ich mich aber entschlossen meine Ärztin darauf anzusprechen. Sie hat mich aber beruhigt und mir alles erläutert. Dann wußte ich, das mit mir alles okay ist.

Monique

Avatar
Beitrag melden
05.01.2011, 12:02 Uhr
Antwort

Liebe Monique!
Denkst du gerade wieder an... wenn man fragen darf?
Du kannst im letzten Augenblick verhindern, dass deine Vagina sich krampfhaft zusammenzieht und damit den Orgasmus und das bei stärkster sexueller Erregung bei dir? Zuckt der Kitzler bei dir auch, wenn es dir kommt? Hattest du was in die Vagina geschoben, um zu kommen, als du beim Orgasmus spritzen musstest? Irgendwann willst du ja dann doch auch kommen und löst dann nach mehrmaligem Rauszögern doch einen Orgasmus aus, oder?

LG Michael

Avatar
Beitrag melden
05.01.2011, 12:09 Uhr
Antwort

Ich kann allen Deinen Fragen nur zustimmen.

Monique

Avatar
Beitrag melden
05.01.2011, 12:22 Uhr
Antwort

Also, du bekommst gerade sexuelle Lust, weil du gerade an ... denkst, richtig?

Michael

Avatar
Beitrag melden
05.01.2011, 23:56 Uhr
Antwort

Ehrlich gesagt,ja so ist es.

Monique

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.