Avatar

ANtwort nur von Frauen:Beschnitten

Kategorie: Sonstige-Medizin » Forum Lust & Liebe

09.07.1999 | 08:07 Uhr

Ich bin 18 und würde gerne wissen wie frauen reagieren wenn sie mit einem Mann schlafen wollen un d bemerken das da eine Vorhaut fehlt?
BITTE Liebe frauen antwortet ehrlich und beschreibt mir eure Meinung von beschnittenen Penisen.
Beschreibt mir vielleicht auch eure Erfahrungen!
DANKE BIS BALD!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.07.1999, 12:07 Uhr
Antwort

hi, mein freund hat einen beschnittenen penis und ich finde das sehr toll. es sieht viel besser aus, er kann länger und der oralsex macht richtig spass, bei unbeschnittenen männern musste ich mich dazu immer sehr überwinden.
bei ihm bin ich richtig süchtig danach, es ist einfach alles stramm und keine schwabbelige vorhaut dabei, unter der man möglicherweise fussel und ähnliches findet!
ich finde das richtig sexy und liebe den anblick und all die vorteile die es mit sich bringt.

Avatar
Beitrag melden
10.07.1999, 16:07 Uhr
Antwort

Hallo Tom, mein Spitzname ist Maus. Um gleich auf Deine Frage zu antworten, ich finde es nicht sehr schlimm, vielleicht sogar etwas erotisch. Bestimmt willst Du jetzt auch wissen, warum. Ich bin beruflich bei einem Urologen beschäftigt und sehe soetwas tag-täglich in der Arbeit (zwar nur bei Kindern zwischen 4 und 10 Jahren), es hat immerhin auch medizinische Gründe, warum Du beschnitten wurdest. Falls Du deshalb ein Problem mit Freundinnen hast, kann ich dazu nur sagen, daß wenn sie Dich lieben, würden sie sich auch wegen Deiner Beschneidung nicht verlassen oder abschrecken lassen. Wie gesagt, ich finde es nicht sehr schlimm.

Avatar
Beitrag melden
10.07.1999, 19:07 Uhr
Antwort

Was meinst du nicht sehr schlimm?
Ich fragte nur was Frauen davon Halten.
Also findest du es doch etwas schlimm!
Du hättest also lieber Sex mit einem Mann mit Vorhaut!

Avatar
Beitrag melden
10.07.1999, 22:07 Uhr
Antwort

Wenn Dein Freund es mit der Hygiene ernst nimmt, findest Du keine Fusseln unter der Vorhaut! Ich glaube, ein unbeschnittener Penis ist genauso sexy wie ein beschnittener. Und beim Sex habe ich noch keine Unterschiede festellen können.

Avatar
Beitrag melden
11.07.1999, 09:07 Uhr
Antwort

Ich finde die Beschneidung beim Mann ist sicherlich nicht so grausam wie bei der Frau, aber trotzdem irgendwie unnatürlich. Wenn Gott gewollt hätte daß die Männer ohne Vorhaut herumlaufen hätte er ihnen doch keine mitgegeben!!! Irgendeinen Sinn wird diese Haut schon haben, wir Menschen sind nur noch zu dumm, diesen Sinn zu erkennen.
Scheinbar leidest Du unter Deinem Makel, sonst würdest Du hier nicht eine solche Frage stellen. Beschneidung (bei Frau und Mann) gilt hierzulande als Körperverletzung und ist strafbar. Ich weiß nicht, warum Du beschnitten wurdest, aus medizinischen Gründen oder weil es Deine Eltern aus irgendwelchen finsteren Gründen so wollten. Also ich kann nur sagen, wenn meine Eltern mich als Kind beschnitten hätten, hätte ich sie (obwohl ich sie liebe!) vor Gericht verklagt, sobald ich 18 geworden wäre!!
Wenn Erwachsene ihren eigenen Körper verstümmeln (z.B. mit Piercings oder irgendwelchen Operationen) finde ich das zwar auch eklig, aber das ist deren gutes Recht. Fremde (auch nicht die Eltern) haben aber m.M. nach nicht das Recht, anderen Menschen an ihrem Körper herumzuschnippeln!!

Avatar
Beitrag melden
11.07.1999, 11:07 Uhr
Antwort

Hallo Christin, <p>also ich befuerchte, du hast da eine etwas zu undifferenzierte und vermutlich auch uninformierte Sicht der Dinge. Eine Beschneidung bei Maennern ist mit der von Frauen in garkeiner Weise zu vergleichen - mal davon abgesehen, dass beides Beschneidung heisst. Bei der vorwiegend im nordafrikanischen Raum verbreiteten Form der Beschneidung von Frauen, handelt es sich in der Tat um einen recht barbarischen Akt, bei dem die Geschlechtsteile der jungen Maedchen so stark verstuemmelt und beschaedigt werden, dass sie (je nach Grad der Beschneidung) keinerlei Befriedigung durch Sex haben koennen bzw. sogar starke Schmerzen haben. Hinzu kommt eine ernsthafte Gefaehrdung der gesundheit und teilweise des Lebens im Falle einer Geburt. Die Beschneidung bei Frauen hat einen rein kulturrellen Hintergrund und ist sicher aufgrund der Folgen fuer die Frauen unter keinen Umstaenden zu akzeptieren. Warum Maenner solche (Un-)Sitten in einigen Kulturkreisen eingefuehrt haben, ist mir absolut unklar. Soweit zu der Beschneidung von Frauen. Die Bechneidung von Maennern hat andere Hintergruende, solange sie kulturrell begruendet ist. Wenn man sich anschaut, in welchen Kreisen die Beschneidung von Maennern historisch zuerst auftaucht, so ist man recht schnell in der Wueste und bei normadisch lebenden Voelkern - vor einigen tausend Jahren. Das bekannteste Beispiel ist hier sicherlich das juedische Volk. Damals hatte die Beschneidung allerdings einen ernstzunehmenden Hygienischen Grund, der weit ueber das in diesem Forum schon mal erwaehnte Fusel unter der Vorhaut finden hinausgeht. Um vor ernsthaften Infektionen und Krankheiten zu schuetzen, fuehr die Gesellschaft dann kulturelle Rieten ein, die nicht selten spaeter auch in religioese Rieten uebergehen. (Anderes Beispiel: Es gibt Naturreligionen - und auch aehnliche Vorschriften im Alten Testament, also unserer kulturellen Vorfahren, nach denen frisch geschlachtetes Fleisch oder verderbliche Nahrungsmittel inerhalb von wnigen Tagen verzehrt werden muessen - als religioese Vorschrift. Das ist aber doch voellig verstaendlich, eine solche Vorschrift zu haben, wenn man noch keinen Kuehlschrank erfunden hat und die Leute auch noch nix von Bakterien wissen. Es ist einfach eine Erfahrung : Machst du es nicht - wirst du krank - bzw. haben dich die Goetter bestraft. Nicht vergessen: wir sind im Jahre 2000 v. Chr. - keine Spur von Aufklaerung!) Uebr aehnliche Wege hat auch die Bechneidung von Maennern ihren Weg in die religioesen Rieten gefunden. Spaeter sind sie dann auch zu Zugehoerigkeitssymbolen uminterpretiert worden. <p>Auch in solchen Faellen, handelt es sich also nicht um irgendwelchen finsteren Gründe der Eltern. <p>In vielen Faellen macht eine Beschneidung aber auch medizienisch Sinn, wohl in den meisten in unseren Breiten vorgenommenen Beschneidungen. Wir sind im uebrigen nicht alle zu dumm, um den Sinn der Vorhaut zu erfassen. Es ist einfach ein Schutz eines sensiblen Koerperteiles - sehr sensibel kann ich Dir sagen. Dem steht aber nicht entgegen, dass es Umstaende geben kann, unter denen ein Entfernen der Vorhaut mehr Vorteile bringt. In vielen Fallen ist die Vorhaut z.B. zu weit an die Eichel angewachsen bzw. verklebt oder aber einfach nur zu eng. Das alles fuehrt dazu, dass es bei einer Erektion zu Problemen und Schmerzen fuehrt. Da Schmerzen nun mal das letzte ist, was man in dieser Situation gemeinhin haben moechte, entfernt man doch lieber die Vorhaut, zumal die Funktionsfaehigkeit vollends gegeben bleibt. Uber das Geruecht, dass Maenner ohne Vorhaut laenger koennen oder unsensibler sind, hab ich noch nie eine statistisch signifikante Untersuchung gesehen. Es gibt Gruende, warum dem so sein koennte, aber es kann genau so gut auch in den Bereich Maerchen gehoeren. (Anders beispiel: Jeder weiss wieso man Zaehne hat - Wenn Gott gewollt hätte daß die Menschen ohne Zaehne herumlaufen hätte er ihnen doch keine mitgegeben! Und trotzdem laesst man sie sich unter Umstaenden z

Avatar
Beitrag melden
12.07.1999, 10:07 Uhr
Antwort

Hallo Tom,
mein Freund ist auch beschnitten und mir gefällt das. Ich finde ihn sehr schön so.
Außerdem halte ich es auch für hygienischer. Jetzt bitte keine dummen Kommentare
von der Frauenfront: ich habe eben manchmal einfach sofort Lust auf ihn und
keine Lust vorher zu duschen bzw. ihn zum duschen zu zwingen.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.