Avatar

Zeckenbiss FSME

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Zecken | Expertenfrage

29.03.2022 | 20:57 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Leidel,

 

Ich hatte heute eine Zecke welche aber sehr früh entfernt wurde also ganz klein. Mein Impfschutz : 

24.04.07 FSME Immun Junior Baxter

04.05.12 FSME Immun Erwachsene Baxter

21.06.12. FSME Immun Erwachsene Baxter

25.03.19 ENCEPUR Erwachsene

Habe heute 29.03 zur Sicherheit eine Auffrischung bekommen nach dem Zeckenbiss.

 

Wie hoch schätzen Sie meine Gefahr ein eine Frühsommer Meningokokken Enzephalitis zu bekommen ? Verstirbt man daran immer ? Meinen Sie die Letzten Impfungen schützen noch etwas ? Es war eine wirklich noch super kleine Zecke...

 

Ist es ok das der Impfschutz heute aufgefrischt wurde ?

 

Ich danke Ihnen

 

 

 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
30.03.2022, 11:39 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag,

ich würde mich wundern, wenn Sie an den angegebenen Daten immer nur eine FSME-Impfung bekommen haben. Normalerweise steht am Anfang eine Grundimmunisierung mit drei Injektionen. Danach erfolgt im Allgemeinen alle etwa 5 Jahre eine Auffrischung, wie Sie sie jetzt bekommen haben. Dass diese jetzt erfolgt ist, ist völlig in Ordnung.

Aber egal, wie die Impffolge tatsächlich war: ich schätze ihr Risiko als sehr gering ein. Auch in den Zeckengebieten sind im Allgemeinen durchschnittlich 1 bis 5 % der Zecken ansteckend. Und die allermeisten Infektionen (bis 70 %) verlaufen ganz ohne Krankheitszeichen.

Also: Ich sehe wegen der erfolgten Impfungen und der ohnehin nicht allzu großen Gefahr einer Erkrankung für Sie ein sehr geringes risiko.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Avatar
Beitrag melden
31.03.2022, 01:52 Uhr
Antwort

Hallo Herr Dr.Leidel,

 

Vielen Dank für Ihre Antwort. Die Impfungen sind genauso so erfolgt wie ich geschrieben habe , habs aus dem Impfausweis abgeschrieben.

Aber wenn ich richtig verstehe ist Impfschutz trotzdem da oder ?

 

Was ich noch schreiben wollte : Ich bin mit meiner Angst auf einem guten Weg denke ich. Nehme 3 x tgl Tianeurax also Tianeptin gegen meine Ängste. Konnte dadurch Vollzeit arbeiten in einem Corona Testzentrum :-) Hab sogar Abstriche gemacht .....Glaubt man gar nicht oder ? 

 

Vielen Dank nochmal, 

Herzliche Grüße

Experte-Leidel
Beitrag melden
31.03.2022, 09:42 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag User2,

da sind Sie dann etwas merkwürdig geimpft worden. Aber ja, ich denke dass Sie insgesamt einen Schutz haben, auch wegen der jetzt erfolgten Auffrischung.

Dass Sie mit Ihrer Angst auf einem guten Weg sind finde ich sehr gut.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.