Avatar

Trockenes Auge nach Entzündung

Kategorie: Augen » Expertenrat Trockene Augen | Expertenfrage

12.01.2021 | 09:51 Uhr

Hallo, 

ich hatte im September eine Bindehautentzündung. Seitdem war ich 2 mal beim Augenarzt da ich ein starkes Druckgefühl im Auge habe und blendempfindlich bin, ich sehe beim Auge öffnen kurz immer einen gründlichen Punkt aufleuchten der dann wieder verschwindet.

Beide Ärzte sagten dass das Auge trocken sei und auch länger dauern kann. 

Seit der Entzündung habe ich eine Schwellung im Tränenkarunkel die wohl nicht entzündlich ist, die Ärzte konnten nichts auffälliges entdecken aber aufgrund der Schwellung steht vermehrt Tränenflüssigkeit im Auge vorne und ich habe festgestellt dass ich etwaa verschwommen sehe und bei einem bestimmten Winkel kurz ein Doppelbild sehe.

Kommt sie Schwellung denn vom trockenen Auge? Und kommt das verschwommenes Sehen und Doppelbild durch das vermehrte Tränen?

Über eine Antwort freue ich mich, vielen Dank. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Thelen
Beitrag melden
12.01.2021, 11:04 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

Doppelbilder kommen nicht vom trockenen Auge, alle anderen von Ihnen beschriebenen Beschwerden können damit zusammenhängen. Man braucht leider eine langen Atem bis sich die Situation verbessert.

Herzlichst Ulrich Thelen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.