Avatar

Wie oft Magenspiegelung?

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Sodbrennen | Expertenfrage

19.01.2021 | 09:24 Uhr

Hallo,

Bei der letzten Magenspiegelung am 06.10.2017 (chronische. Gastritis typ C , leicht chronische. Refluxkarditis) stand weiter im Bericht, dass ich mehrere Drüsenkörperzysten habe. Ist das schlimm? Kann dadurch Krebs entstehen? Seit zwei Monaten habe ich wieder starkes Sodbrennen (Dauertherapie pantoprazol 20 mg) und ein Gefühl in der speiseröhre, als ob sie total rauh wäre. Jetzt nehme ich 40 mg morgens und 20mg abends. Da das nichts half, habe ich zusätzlich Urso 250 3 x täglich bekommen. Seitdem ich es nehme, habe ich auch noch Magenkrämpfe und dann sofort Durchfall. Jetzt habe ich ziemlich Angst vor Magenkrebs. 2017 hatte ich sonst nichts. Muss ich wirklich Angst haben oder kann eige Teich in drei Jahren nach Spiegelung nicht sofort Magenkrebs entstehen??? Wie oft sollte ich eine Spiegelung vornehmen lassen? JETZT HABE ICH EINE AM 17.03.2021.Ist das o.k.?? Bitte schnell um Hilfe.

Danke im Voraus.

 

Mfg

Tanni

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
21.01.2021, 06:48 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert


Sehr geehrte Anfragerin,
sehr geehrter Anfrager,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird eine Stellungnahme im Rahmen einer "Internetkonsultation" sicherlich nicht gerecht.
Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer nur als "Denkanstoß" für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.
Es wird letztlich "Bücherwissen" reproduziert und keinerlei individuelle Beratung in Bezug Ihr Krankheitsbild vorgenommen.
Dies wäre nach der Berufsordnung nämlich auch gar nicht zulässig.

Nun aber zu Ihrer Frage:

 Drüsenkörperzysten gehen nicht mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einher, bösartige Tumore des Magens zu entwickeln.

Es gibt aber eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass Personen mit Drüsenkörperzysten Adenome des Dickdarms aufweisen. Hierbei handelt es sich nicht um primär bösartige Wucherungen, sondern gutartige. Allerdings werden Adenome des Dickdarms entfernt, da möglicherweise im Laufe der Zeit aus ihnen bösartige Tumore heraus entstehen können.

 

Wie schon oben gesagt, ist dies kein Portal zu individuellen Beratung über das Wesen von Symtomen -
das gehört in die Hand des Arztes, der Sie vor Ort untersuchungen und beraten kann. Da Ihre Frage aber
genau in diese Richtung zielt, kann ich nur anraten, einen Arzt vor Ort aufzusuchen.

 

 

 

Besten Gruss

Dr. Peter Ohlert

Beitrag melden
21.01.2021, 11:49 Uhr
Kommentar

Danke für Ihre Antwort.

Letztes Jahr hatte ich eine Darmspiegelung, bei der aber alles o.k. war.

Meine zweite Frage war jedoch, wie häufig man eine Magenspiegelung bei ergebnis chronischer Gastritis und leichter Refluxkarditis wiederholen sollte zur Beobachtung und um Krebs auszuschließen.  Reichen drei Jahre oder kann in dieser Zeit schon magenkrebs entstanden sein?

Ich weiß,  dass es keine Vorsorgemagenspiegelungen gibt, aber viele sagen, dass innerhalb 3 Jahren nichts "Dramatisches" passieren kann.

Ist das so, denn ich habe voll Panik, dass ich vielleicht schon magenkrebs habe?

Danke für Ihre neuerliche Antwort. 

 

Viele Grüße 

Tanni 

Experte-Ohlert
Beitrag melden
26.01.2021, 07:36 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

Die Leitlinien geben hierzu keine tragfähige Auskunft.
Im Allgemeinen – ohne jeden Bezug zu Ihrem Einzelfall, den ich von hier ausschließlich überhaupt nicht beurteilen kann – würde mir auch ein Zeitraum von drei Jahren nicht ganz unplausibel erscheinen.
Dr. Ohlert

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.