Avatar

Betagalen Salbe - rezeptfreier Ersatz

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Schmerzen | Expertenfrage

30.03.2008 | 07:38 Uhr

Hallo,

schon seit vielen Jahren habe ich das Problem mit einem Ausschlag im Gesicht(Rötungen und rauhe Haut meist unter den Augen und um den Mundbereich). Ich war deswegen auch beim Hautarzt - eine Allergie konnte allerdings nicht festgestellt werden. Der Hautarzt verschrieb mir dann die Salbe Betagalen (Galenpharma), durch die regelmäßige Anwendung der Salbe taucht der Ausschlag auch nicht mehr auf. Meine Frage nun, ob es hier eine ähnliche rezeptfreie Salbe gibt?

Vielen Dank & Grüße

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

51
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
05.04.2008, 07:28 Uhr
Antwort

Hallo Frau Weber, die Betagalensalbe enthält den Wirkstoff Betamethason ein Kortisonderivat,das in der angegeben Konzentration rezeptpflichtig ist.Eine freiverkäufliche Alternative sind Hydrocortisonhaltige Cremes oder Salben,die die gleichen Anwendungsgebiete haben.Diese sind bis zu einer Konzentration von 0,5% rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.( Linola akut 0,5%;Hydrocortison Hexal Creme 0,5%)Cremes sind nicht so Fetthaltig und haben einen kühlenden Effekt,das die Juckreizminderung unterstützt.Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.