Avatar

Vitiligo und Schilddrüse

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Psoriasis/ Schuppenflechte | Expertenfrage

28.07.2019 | 02:15 Uhr

Hallo,

Vor zwei Wochen wurde bei mir eine Hyperthyreose diagnostiziert, und jetzt nehme ich Thiamazol jeden Tag ein.  Es wird vermutet, dass diese Krankheit vor Jahren begann und auch vor Jahren das Auftreten von zwei weißen Flecken auf dem Penis bemerkte, die bis zu einem gewissen Grad um 3 cm² wuchsen und aufhörten zu wachsen, es gibt keinen Juckreiz oder Reizung.  Ich denke, es ist Vitiligo  durch Schilddrüsenüberfunktion aktiviert wird.  Heute bemerkte ich, dass ein weißer Fleck um den Anus mich ebenfalls nervös machte.  Meine Frage ist, ob diese Flecken Vitiligo sind, das durch Hyperthyreose verursacht wird. Kann die Größe der Flecken verhindert oder neue Flecken verhindert werden, wenn die Schilddrüse und die gegenwärtigen weißen Flecken mit einer geeigneten Behandlung behandelt werden? Und überall was soll ich tun ? 

Ich bedanke mich schon auf ihre Hilfe

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.07.2019, 15:16 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Die genaue Ursache einer Vitiligo ist bis heute nicht abschließend geklärt. Auffällig war sie nur, dass die Erkrankung mit anderen Autoimmunerkrankungen, wie zum Beispiel eine Hashimoto Thyreoiditis einhergeht. Die Behandlung des Hashimoto führt daher nicht zwangsläufig zu einer Besserung der Vitiligo. Wir würden Ihnen daher zunächst raten, sich an ihren Hautarzt zu wenden, um festzustellen, ob es sich tatsächlich ein Vitiligo handelt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
30.07.2019, 16:25 Uhr
Kommentar

Hallo, 

Ich bedanke mich bei Ihnen für die Antwort. 

Also war ich heute bei der Ärztin, der mich nur 30 Sekunde Untersucht hat. Sie war echt schlimme Ärztin, sie guckte mal zu meinen Fingern und zu die Flecke an mainem Geschlechtsteil und sagte ,das ist Vitiligo. Es muss nicht sein aber leider gibt's keine Behandlung denn sie ist raus gegangen! Meine Frage ist, sollte sie nicht extra untersuchen ?!  als in die Mund, Nase und Augen schauen?  Sie hat keine Lupe verwendet Um ,um die weiße Haut klar zu untersuchen?  probieren?  sie hat mir nichts vorgeschlagen, keine Kreme, keinen schutz, keine antworten auf meine fragen!

Ich möchte fragen, was soll ich jetzt tun? Und echt gibt's keine Behandlung von Vitiligo ? Irgendwelche Creme kann die Krankheit kontrolliert?! Und gibt's Empfehlung von Ihnen , die ich beim Artz sagen könnte?! 

Ich fühle mich sehr schlecht immer Panic und Stress und die schlechte Ätzen macht meinen psychische Zustand immer schlimmer.

 

Ich danke Ihnen für Ihre Helfe.

Georg

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
05.08.2019, 13:54 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Georg,

Ob und wie sicher sich ihre Ärztin bei der Diagnose ist, können wir Ihnen nicht sagen. In der Regel ist eine Vitiligo aber eine Blickdiagnose, die keine Lupe benötigt. In der Tat ist es so, dass es aktuell keine heilende Therapie bei Vitiligo gibt. Wichtig ist, dass die betroffenen Hautstellen vor der Sonne geschützt werden, da der natürliche Hautschutz verloren gegangen ist. Wenn sich von ihrer Ärztin nicht ausreichend behandelt fühlen, sollten Sie sich nochmals vorstellen und dies ihr mitteilen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Psoriasis
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.