Lichen Simplex

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Psoriasis/ Schuppenflechte | Expertenfrage

17.12.2018 | 12:27 Uhr

Hallo,

 

mir wurde im Oktober Lichen Simplex im Genitalbereich diagnostiziert, aufgrund einer Biopsie.

 

Mir wurde lediglich auf den Weg gegeben, dass ich mit Fettcreme wie zB Linola cremen soll & wenn's arg werden sollte (hoffentlich sobald erstmal nicht mehr) wurde mir eine Kortisoncreme verschrieben (Alfason).

 

Ist das der richtige Weg?

Ich habe mich kaum bis gar nicht aufgeklärt gefühlt.

 

Ich unterstütze meine Haut aktuell mit Nachtkerzenöl-Kapseln und trinke täglich Brottrunk.

 

LG:-)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
21.12.2018, 12:40 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo farinaw,

Da diese Erkrankung eine chronische Erkrankung ist, das bedeutet einen langen Verlauf hat, ist eine langfristige Therapie zu empfehlen. Würden daher zunächst empfehlen, sich an einen Hautarzt zuwenden, der auf diese Art von Erkrankungen spezialisiert ist. Generell ist es richtig, die Haut gut zu pflegen und zusätzliche Reizungen unbedingt zu vermeiden. Cortison kann im aktiven Schub helfen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Unsere Empfehlung
  • Gewinnen: Hochwertige Preise wartenDrehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Übersicht: Psoriasis