Avatar

Ist Xgeva 120mg für einen Gesunden schädlich ?

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Osteoporose/Knochenschwund | Expertenfrage

28.09.2021 | 14:14 Uhr

Hallo, ist eine einmalige Gabe von Xgeva 120 mg s.c. OHNE das Vorliegen einer Osteoporose bzw. OHNE das Vorliegen für Knochenkrebs oder ein Frakturrisiko sehr schädlich für den Organismus ? Denn eigentlich weiss der Körper ja aufgrund des Fehlens der entsprechenden Erkrankung gar nicht was er mit dem Wirkstoff/Antikörper soll ? Wird der dann einfach so wieder abgebaut ? Wie lange dauert das ? Ist dennoch mit Nebenwirkungen zu rechnen, oder sogar mit diesem Reboundeffekt ??? Vielen Dank ! W., 45 J. keine Vorerkrankungen, keine Vorbehandlungen etc.  

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
29.09.2021, 17:57 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo julietta2306,

Ihre Frage wurde hier bereits beantwortet, bitte führen Sie die Diskussion dort weiter. Der entsprechende Experte wird Sie gerne weiterberaten.

Alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitstem

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.