Avatar

Längenwachstum und ADHS

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Orthopädie | Expertenfrage

12.06.2020 | 03:56 Uhr

Hallo , hat ADHS einen negativen Einfluss auf das körperwachstum oder Sind es eher die Tabletten wie Ritalin etc. , und wenn die Tabletten das körperwachstum negativ beeinflussen ab welcher dauer würden die  erst das Wachstum schaden , müsste man die Tabletten schon sehr lange nehmen damit sie schaden anrichten könnten  ??

Danke im Voraus und einen schönen Tag

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.06.2020, 00:04 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

ja, da geht es genau um die Tabletten. Stimulanzien, also Methylphenidat, Ritalin, Medikinet, Amphetamin und co., verlangsamen das Wachstum, das heißt, die Endgröße wird später erreicht. Im Moment wird davon ausgegangen, dass bei langer Einnahme die Zielgröße auch etwas kleiner sein könnte, aber maximal 2 cm.
Werden die Tabletten erst nach der Pubertät eingenommen, sollte dieser Effekt kaum mehr da sein.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.