Avatar

Krebsangst

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Orthopädie | Expertenfrage

01.05.2021 | 17:58 Uhr

Liebes Team,

seit ca. zwei Wochen habe ich nicht lokalisierende, stechende Schmerzen in einigen Knochen. Diese bleiben für ein paar Sekunden, springen dann weiter und gehen schließen wieder weg. Es ist keine Rötung oder Schwellung vorhanden, die Beweglichkeit ist nicht eingeschränkt und Bewgung führt zu keiner Verschlechterubg. Zusätzlich habe ich immer wieder Taubheitsgefühle in Händen und füsen Mit einschlafen. die knocjenschmeehen hatte ich allerdings vor 3 Jahren schonmal, bedingt durch massiven Stress und Vitamin D Mangel.

jetzt habe ich panische Angst an einem Knocjen oder Knochenmarkstumor zu leiden. Das Blutbild zeigt keine Ausfälligkeiten, erfasst wurde Albumim, Alpha und Beta Globuline, Blutsekundensgeschwindihkeit, Calcium, CPK, Crp, erythocyten, Leukozyten, thrombozyten, folsäure, Gamma globulin, Gesamt Eiweiß, Hämatokrit, Hämaglobolin und Kalium, zusätzlich dien normalen Werte eines Kleines Blutbildes und ein differenziertes Blutbild. kein Wert ist irgendwie auffällig, auch der Entzündungswert liegt bei 0.

Ich hoffe sie können mir helfen.

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
02.05.2021, 22:13 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

diese Werte machen eine Erkrankung des Knochenmarks sehr unwahrscheinlich. Auch springt ein solcher Schmerz nicht. Leider können wir Ihre Beschwerden nur schwer einschätzen, ohne Sie selber untersucht zu haben. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen dennoch weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.