Avatar

Kniebefund

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Orthopädie | Expertenfrage

29.07.2022 | 15:31 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Experten!

Was sagen Sie bitte zum nachstehenden Befund bzw. wird da eine OP unbedingt benötigt oder kann man es ohne OP so lassen?

Frage deshalb weil ich zwei Wochen noch auf die Befund-Besprechung warten muss und erst vom Radiologen komme:

Schräge Rissbildung am Hinterhorn des Meniscus medialis Bakerzyste / Partialläsion des medialen Kollateralbandes / Mäßiger Gelenkserguss

 

 

 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
29.07.2022, 19:17 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eine OP-Indikation wird nicht allein anahnd eines MRT-Befundes gestellt. Bei einem traumatischen Riss, der in die äußere Zone des Meniskus reicht, kann ein Nahtverusch sinnvoll sein, sollte er eher zum Gelenkmitte gelegen und groß sein, ist eine Entfernung angezeigt, da die eingerissenen Teile Beschwerden machen können und den Knorpel schaden. Bei einem eher degenerativen Riss, kann eine konservative Therapie versucht werden. 

Eine Bakerzyste ist ein Symptom eines Kniegelenkergusses, der sich in die Kniekehle erstreckt. Eine Innenbandruptur kann in der Regel konservativ behandelt werden.

WIr hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.