Avatar

Ist eine OP notwendig?

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Orthopädie | Expertenfrage

22.10.2021 | 23:21 Uhr

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sprunggelenk. Ich habe mir vor 3 Jahren den Knöchel verstaucht (3 Grad) mit Bänderriss. Die Ärzte haben anscheinend ein Fehler gemacht und ich habe leider bis jetzt probleme mit meinem Fuß. Ich hatte 2 Wochen eine Gipsschiene, danach sollte ich nur mit Bandage und Krücken normal gehen können. Mein Knöchel ist aber bis heute geschwollen und manchmal fühle ich stechen beim gehen oder wenn ich lange stehe tut es weh. Ich weiß nicht zu welchem Arzt ich gehen soll. Ein Unfall Chirurg hat mir eine OP empfohlen aber ich weiß nicht ob es gut ist weil ich erst 18 jahre alt bin.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.10.2021, 19:03 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

wurden denn bereits eine MRT des Sprunggelenks gemacht? Bei so langen Beschwerden muss die Ursache gefunden werden. Die Therapie richtet sich maßgelblich nach dem Befund.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.