Avatar

Der Bereich über dem Ellenbogen schmerzt

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Orthopädie | Expertenfrage

28.10.2020 | 10:57 Uhr

Mein Muskel oder meine Sehne über dem Ellenbogen schmerzt und ich kann diesen kaum abwinkeln. Was könnte ich für eine Verletzung haben und was muss ich machen, um diese zu kurieren?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.10.2020, 22:24 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sportmayer,

Wodurch sind die Schmerzen denn entstanden? Lag ein Trauma vor? Ein Sportunfall?Hatten Sie initial ein reissendes Gefühl? Bei welcher Bewegung genau tritt der Schmerz auf? 

Und wo am Arm ist das Punktum maximum des Schmerzes?

Können Sie aktuell etwas tun, das das Ganze verbessert?

Generell sollten Sie sich jedoch bei einer akuten Verletzung etc. dringend bei einem Arzt vorstellen, die Konsultation via Internetforum ist hier eigentlich nicht zielführend, da Sie ja ggf. zeitnah eine Therapie brauchen. Hierzu muss der Befund jedoch ärztlich gesichtet und bewertet werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
28.10.2020, 22:55 Uhr
Antwort

Liebes Lifeline Gesundheitsteam,

danke für Eure Antwort. Ihr habt recht, dass ich das Problem noch nicht ausreichend beschrieben habe. 
Also folgendes ist passiert:

vor 4 Tagen habe ich wieder ein Workout gemacht, ua mit Übungen für den Trizeps. Ich hatte dieses Workout länger nicht gemacht und hatte eigentlich nicht das Gefühl, dass ich "überpowert" habe. Während des Trainings verspürte ich auch keinerlei Schmerzen oder Beschwerden. Erst in der Nacht merkte ich, dass ich im Bereich des unteren Trizeps auf beiden Armen massive Schmerzen hatte, wenn ich die Arme anwinkeln wollte. Ich dachte natürlich sofort an einen starken Muskelkater - ich bin nun nur etwas unsicher geworden, da die Beschwerden weiterhin recht stark sind und ich die Arme nicht wirklich anwinkeln kann. Ich habe auch den Eindruck, dass der Muskelansatz über dem Ellenbogen an beiden Armen etwas angeschwollen ist.

Mich würde Eure Expertenmeinung interessieren, ob ein Muskelkater derartig starke und kang andauernde Beschwerden verursachen kann- ich habe das in der Form noch nicht erlebt. Mittlerweile nehme ich etwas zusätzliches Magnesium und schmiere mir 2-3 Mal am Tag Voltaren auf die betroffenen Stellen. 
Danke upim vorhinein und liebe Grüße aus Wien

Gustav M.

 


29.10.2020 08:46 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
30.10.2020, 16:43 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eine Überlastung von Sehnen kann zu Mikroschäden führen, die einige Zeit zum Abheilen brauchen. Sehen sind wenig durchblutet und brauchen, ähnlich wie Knochen, dtl. Länger als Muskulatur zum Wachsen und Regenerieren. Wir raten Ihnen daher zur Schonung und Anpassung der folgenden Workouts. Wiederholte Überlastungen können die Sehne derart schädigen, dass sie reisst. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie aber Ihren Orthopäden aufsuchen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.