Avatar

Xanax als Prophylaxe gefährlich

Kategorie: Neurologie » Expertenrat Migräne | Expertenfrage

15.11.2019 | 16:22 Uhr

Guten Tag

Im August hatte ich stationär einen Triptan-Entzug.
Seither nehme ich als Prophylaxe Xanax 1-2mg und Anafranil 100mg.

Nun wurde ich aber in einem Migräne-Forum darauf aufmerksam gemacht, dass Xanax sehr gefährlich sein kann und ich sofort etwas daran ändern muss.

Ist das so? Und falls ja, wie setze ich Xanax ab? und ist Xanax mit Alkohol effektiv gefährlich?

 

Vielen Dank

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
17.11.2019, 20:55 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Xanax ist an sich nicht sehr gefährlich, es sollte aber aufgrund der gesteigerten sedierenden Wirkung nicht mit Alkohol kombiniert werden. Allerdings besteht bei dem Medikament ein Gewöhnungseffekt, weshalb es irgendwann langsam wieder ausgeschlichen werden sollte. Das sollten Sie aber unbedingt mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Migräne
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.