Avatar

Morgentliche Kopfschmerzen

Kategorie: Neurologie » Expertenrat Migräne | Expertenfrage

21.07.2020 | 08:34 Uhr

Lieber Experte, 

ich verzweifel gerade. Jeden Morgen wache ich (46) mit Kopfschmerzen auf. Ich habe den Eindruck, ich liege irgendwie verkrampft und die Schmerzen ziehen vom Nacken nach vorne bis zum Auge. Immer einseitig und täglich wechselnd. 

Ich dehne mich schon 3 x täglich, ohne Erfolg. 

Meist wird es im Lauf des Tages wieder besser.

Jetzt hab ich gelesen, dass morgentliche Kopfschmerzen mit einem Tumor in Verbindung stehen können. Aber einseitig wechselnde Schmerzen?

 Sind das nur Verspannungen? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.07.2020, 18:11 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Caro73,

wir können natürlich ohne Untersuchung keine Diagnose stellen, allerdings passen diese Symptome nicht unbedingt zu einem Tumor. Spannungskopfschmerz bzw. Verspannungen sind eine wahrscheinlichere Diagnose. Für die Verspannungen spricht auch das Seitenwechseln.
Wir empfehlen Ihnen, den Hasuarzt aufzusuchen. Bei starken Verspannungen spielen in der Behandlung auch Schmerzmittel eine wichtige Rolle. Zusätzlich gibt es Medikamente, die im Schlaf auch Verspannungen etwas lösen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Migräne
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.