Avatar

zeitlich versetzte Oberlidkorrektur

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Lidkorrektur | Expertenfrage an Experte Wallstein

19.07.2018 | 10:37 Uhr

Hallo Dr. Wallstein,

ich lasse mir im September die Oberlider straffen. Habe einen Hautüberschuss, der mich mich 56 Jahren müde aussehen lässt. In meiner Nähe habe ich einen Arzt gefunden von dem ich einige sehr gute Ergebnisse bei Oberlidstraffungen sehen konnte. Bei der Terminvereinbarung meinte die Sprechstundenhilfe, dass der Arzt meist erst 1 Auge operiert und dann 2 bis 3 Tage später das zweite Auge macht. Nun bin ich ein wenig verunsichert. Haben Sie so etwas schon einmal gehört? Was könnte dahinter stecken?

LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
20.07.2018, 08:16 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Guten Tag Linda9999

 

von diesem Vorgehen habe ich Einzelfällen schon gehört. Grundsätzlich gehört es in die Entscheidung des Operateurs, wie er die Behandlungsschritte plant.

Ich persönlich halte es in der Regel für sinnvoller, beide Lider in einer OP zu korrigieren. Aus chirurgischer Sicht spricht vieles dafür, jedoch ist es gerade für die Patienten so doch viel einfacher: Sie müssen nur einen Termin wahrnehme, nicht zwei. Sie müssen nur einen Abholer organisieren, nicht zwei. Und die Ausfallzeit wird nicht noch um weitere zwei bis drei Tage verlängert.

Fragen Sie doch Ihren Operateur nach seinen Beweggründen, dann können Sie ja gemeinsam entscheiden, wie Sie in Ihrem Fall vorgehen wollen. 

Viel Erfolg!

Dr. Daniel F. Wallstein

Moser-Kliniken

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.