Avatar

Wundheilung gestört?

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Lidkorrektur | Expertenfrage an Experte Wallstein

22.04.2019 | 00:19 Uhr

Sehr geehrte Experte, am 8.04.19 habe ich mir die oberledern straffen lassen. das linke auge ist gut verheilt und das rechte war von anfang an mehr geschwollen und öffnen bis heute noch nicht ganz. Es besteht eine starke asymmetrie deswegen. desweiteren hat sich am rechten auge außen die narbe entzündet und trotz antibiotika die ich seit 4 tagen nehme ist keine verbesserung zu sehen. morgen nehme ich die letzte tablette und der nächste termin ist erst in 2 wochen! ist das normal, das die wundheilung so verläuft trotz antibiotika? die wunde ist auch stark verkrustet!

Danke 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
24.04.2019, 12:03 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

 

Sehr geehrte Aleksa,

die Wundheilung nach Augenlidstraffung verläuft nicht immer parallel. 2 Wochen nach OP kann man noch nicht von einer Wundheilungsstörung sprechen, das ist noch der normale Heilungsverlauf.

Ich empfehle das Antibiotika weiter zu nehmen und sollten die Krusten nicht von alleine verschwinden, ein Kontrolltermin bei Ihrem Operateur.

 

Freundliche Grüße

Dr. D. Wallstein

Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.