Avatar

Naht am rechten Augenwinkel nach Unterlidkorrektur aufgegangen.

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Lidkorrektur | Expertenfrage an Experte Wallstein

02.04.2021 | 01:32 Uhr

Liebes Expertenteam,

ich hatte vor 2 Wochen eine Unterlidstraffung und am rechten Augenwinkel in der Ecke ist die Naht aufgegangen. Es sieht quasi ein wenig so aus als wäre mein Auge vergrößert worden.

Ich war bereits einmal zur Nachkontrolle und der Arzt hat mir gesagt, dass das für die Narbenbildung nicht optimal ist, das aber schon zuwächst und ich mir keine Sorgen machen brauche.

Da die Wunde ein wenig groß und tief ausschaut und sich in der Nähe des Auges befindet mache ich mir große Sorgen. Hätte man das nicht besser wieder zunähen müssen?

Wie lange wird die Heilung nun ungefähr dauern?

Seit der Öffnung vor zwei Tagen hat sich auch noch kein Schorf o.ä. gebildet, ich mache mir große Sorgen.

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Grüße

R.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
09.04.2021, 13:18 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrte RoriDi,

ehrlich gesagt hätte ich die Wunde auch erneut zugenäht. Der Kollege hat sich dagegen entschieden und strebt jetzt eine secundäre Wundheilung an. Wie lange das dauern kann, ist individuell unterschiedlich. Leider kann evtl. nach Abheilung eine Narbenkorrektur auf Sie zukommen.

Beste Grüße

Dr. D. Wallstein

Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.