Avatar

Raumforderung Bauchspeicheldrüse

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Leber- und Gallenbeschwerden | Expertenfrage

03.12.2010 | 11:09 Uhr

Guten Abend,

was genau ist eine Raumforderung an der Bauspeicheldrüse? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß so etwas Krebs ist?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

10
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
08.12.2010, 04:26 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine
Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier
natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird
eine Stellungnahme im Rahmen einer Internetkonsultation sicherlich
nicht gerecht. Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer
nur als Denkanstoß für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.

Nun aber zu Ihrer Frage:
unter einer Raumforderung versteht man ganz allgemein - wie der Name schon sagt - eine Struktur, welche Platz (also Raum) einnimmt/fordert. Zunächst sagt dies überhaupt nichts über die Dignität (also die Frage, ob etwas gutartig oder bösartig ist) aus.
Im Bereiche der Bauchspeicheldrüse können Raumforderungen sowohl gut-also bösartig sein insofern macht die Bauchspeicheldrüse keinen Unterschied zu anderen Organen aus.
So ist zum Beispiel bei chronischen Bauchspeicheldrüsen-Entzündung in Nebenverkalkungen auch gelegentlich eine Knotenbildung zu sehen, welche aber keineswegs etwas mit Bösartigkeit zu tun haben muss.
Auf der anderen Seite kann man nicht wegdiskutieren, dass es auch bösartige Tumore in der Bauchspeicheldrüse gibt.
Es ist deshalb für die Abschätzung der Prognose und der Therapie von entscheidender Bedeutung, dass weitere Diagnostik durchgeführt wird, also zum Beispiel ein Schichtbildverfahren (MRT/CT), eine radiologische/endoskopischer Darstellung der Region (so genannte ERCP), um hier nur einige spezielle Untersuchungsverfahren zu nennen.
Mit Ihrem Arzt sollten Sie sprechen, welches Untersuchungsverfahren infrage kommt, um Klarheit zu erhalten.
Es ist nicht möglich, irgend eine Prozentzahl zu nennen, welche einen gibt die häufig gut-und bösartige Tumore vorkommen.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.