Avatar

Dunkler Fleck auf Röntgenbild

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Krebs | Expertenfrage

03.03.2018 | 23:47 Uhr

Guten Tag, 

(M/21) Ich habe ein Frage: EIgentlich wurde ich geröntgt, um einen Rippenbruch auszuschließen. Die Radiologie hatte mir dann die Bilder mit gegeben und sagte: "Den Befund schicken wir zu Ihrem Hausarzt".

Als ich mir dann die Bilder ansah, war zwar mit den Rippen alles in bester Ordnung, allerdings habe ich einen dunklen Fleck in der Magengegend entdeckt, der auf allen Aufnahmen zu sehen ist. Ich würde gerne auch ein Bild hochladen, das klappt aber leider irgendwie nicht von meinem Rechner aus.

Ich habe dann bei meinem Hausarzt angerufen, um zu erfahren, was in dem Befund stand. Mir wurde mittgeteilt, dass wohl alles super sei. Ist dieser Fleck wohl bedenkenlos oder doch etwas gefährliches? Und falls gefährlich, kann es sein, dass eine Radiologie so etwas übersehen kann?

Haben Sie eine Idee?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
06.03.2018, 17:27 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Pablo1996,

Der große schwarze Fleck im Bereich des Magens ist am ehesten die Luft im Magen. Diese steigt nach oben und ist dann unterhalb der linken Zwerchfellkuppel als sehr röntgendurchlässig zu sehen. Ein Röntgenbild für einen Laien nicht sehr einfach zu interpretieren.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.