Avatar

schon wieder Antibiotika

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinder- und Jugendmedizin | Expertenfrage

17.10.2019 | 19:27 Uhr

Liebe Experten,

mein 3,5 jähriger Sohn musste vor 3 Wochen (letzter Tag der Einnahme) Antibiotika nehmen. Grund wa Fieber über 4 Tage und erhöhte Entzündungswerte im Blut, Hals gerötet, sonst Untersuchung ok. Nun hat er seit ein paar Tagen husten, Schnupfen und wieder leicht Fieber. Heute war CRP im Blut bei 60 auch weiße Blutkörperchen erhöht. Hals leicht rot, Untersuchung sonst unauffällig. Haben jetzt wieder Antibiotikum bekommen wg bakteriellen Infekt....

Kann dass denn normal sein, ich mache mir große Sorgen...

Mein Sohn hat auch erweiterte Nierenbecken, urin wurde nicht getestet bisher.

Denken Sie es sollte noch etwas untersucht werden, da nicht klar ist wo es sitzt?

Bin sehr verunsichert über das 2. Antibiotika in Folge.

Vielen Dank und herzliche Grüße


18.10.2019 09:01 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
17.10.2019, 21:26 Uhr
Antwort

... es waren nur 2 Wochen seit der letzten Antibiotika Einnahme nicht 3 Wochen :-(

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
19.10.2019, 23:28 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Stern8,

der gerötete Hals deutet natürlich darauf hin, dass es sich um einen Infekt der Atemwege handelt, dass gleichzeitig auch im Urin ein Keim sitzt, ist eher unwahrscheinlich. Wir können natürlihc ohne Untersuchung keine Diagnose stellen, es ist aber nicht völlig ungewöhnlich, dass Kinder in diesem Alter jede Krankheit "mitnehmen, die sie kriegen können". Der Verlauf sollte  aber auf jeden Fall gut weiter beobachtet werden. Sollte es anschließend wieder zu einem Infekt kommen oder der Verlauf auffällig sein, sollte genauer diagnostiziert werden, um was es sich handelt.
Es ist aber wie gesagt nicht völlig ungewöhnlich, dass Ihr Sohn so nah nach einander Infekte hat, Sprechen Sie ruhig auch nochmal mit dem Kinderarzt darüber. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.