Avatar

Stauchung der Wirbelsäule beim Baby?

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinder- und Jugendmedizin | Expertenfrage

01.12.2022 | 00:26 Uhr

Guten Abend, 
Habe mein Baby (3,5 Wochen) heute Abend im Schaukelstuhl gestillt und er kommt mit seinen Füßen schon an der Lehne an. Als ich ihn hochnehmen wollte (hatte ihn in der Wiegehaltung) hat er sich extrem erschreckt und sich mit den Füßen von der Lehne abgestoßen. Auf der anderen Seite war sein Köpfchen in meinem Arm, also quasi auch fixiert. Mache mir nun extrem Sorgen, ob er sich dadurch die Wirbelsäule zusammen gestaucht hat?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
01.12.2022, 19:52 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

durch eigene Kraft können sich Babys eher nicht die Wirbelsäule stauchen.

Wir können hier natürlich keine Ferndiagnose stellen, im Zweifel müssen Sie immer einen Arzt aufsuchen. Eine Internetforum kann niemals einen Arztbesuch ersetzen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.