Avatar

Nasendusche beim Kind

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinder- und Jugendmedizin | Expertenfrage

12.09.2019 | 13:19 Uhr

Guten Tag, da mein Kind ( 3 J.) letztes Jahr  ( 1. Kitajahr )sehr oft krank war inkl. einigen Mittelohrentzündungen wurde mir in der Apotheke die Nasenspülung von Emser als Prophylaxe empfohlen.  Diese wenden wir jeden Abend an . Es klappt ganz gut.  Wir benutzen die Salzmischung von Emser. Meine Frage ist : ist dies so in Ordnung oder sollten wir die Anwendung nicht täglich machen ? 

Der Kleine hat wirklich Dauerschnupfen gehabt und auch hin und wieder Paukenergüsse. Auch die Polypen OP war ein Thema. 

Die Nasendusche scheint zu helfen.

Vielen Dank für Ihre Einschätzung 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.09.2019, 01:08 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

unseres Wissens nach gibt es keine zuverlässigen wissenschaftlichen Untersuchungen hierzu, weder dass es nutzt, noch, dass es schadet. Wir können deshalb keine echte Empfehlung dazu geben. Besprechen Sie das am besten mit Ihrer Kinderärztin. Möglicherweise rät sie zu einem "Auslassversuch".

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.