Avatar

Mit Füller in Hand gestochen

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinder- und Jugendmedizin | Expertenfrage

26.08.2020 | 17:57 Uhr

Hallo,

meine Tochter, 8 Jahre, hat sich heute in der Schule mit dem Füller in die Hand gestochen. Leider wurde die Wunde weder gespült noch desinfiziert. Ich habe sie erst sechs Stunden später abgeholt und konnte dementsprechend nichts mehr machen. Muss ich Sorge haben, dass eine Sepsis aus so einem kleinen Unfall entsteht? Kann die Tinte zu Problemen führen? Muss ich doch noch zum Arzt mit meiner Tochter? Es ist nur an der Stelle gerötet und tut weh, wenn man drankommt. 

Mein Mann meint, dass das jedem in der Schulzeit mal passiert und völlig harmlos ist. Ich neige leider sehr zur Vorsicht. 

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.08.2020, 19:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Grieg01,

das Infektionsrisiko und somit die Gefahr einer Sepsis ist bei solchen Bagatelleverletzungen insgesamt als sehr gering zu sehen, sollte ihre Tochter insgesamt gesund sein. In der Regel sollte Tinte keine Probleme machen, es kann jedoch zu einer dauerhaften Einlagerung der Tinte in die Haut, ähnlich wie bei einer Tätowierung, führen. Eine gewisse Rötung und Schwellung einer Wunde ist vollkommen normal, wir sind aber nicht Lage, im Rahmen eines Internetforums eine Wunde einzuschätzen. Letztendlich müssen Sie entscheiden, ob sie ihre Tochter zum Arzt bringen oder nicht.

 

Wir hoffen, wir konnten ihn dennoch weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.