Avatar

Corona Impfung

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Kinder- und Jugendmedizin | Expertenfrage

07.07.2021 | 00:49 Uhr

Hallo.

Ich habe heute einen Artikel zugeschickt bekommen, indem es darum geht, dass geimpfte die ungeimpften krank machen, weil sie zu " Superspreadern" werden und das Spike Protein über die Atmung ausscheiden, was dann wiederum die ungeimpften einatmen können und davon krank werden. Besonders Kinder sollen gefährdet sein.

Ich habe einen 3 jährigen Sohn und Angst, dass an dieser Aussage etwas dran ist.
Haben Sie beobachtet, dass Kinder häufiger erkrankt sind, deren Familien geimpft sind? 

MfG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
07.07.2021, 18:09 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Jessy,

in welcher Fachzeitschrift ist dieser Artikel denn veröffentlich worden?

Tatsächlich geht man eher davon aus, dass in Familien, die geimpft sind, die Kinder weniger häufig erkranken, da die restliche Familie nicht als Infektionsherd agiert, da sie ja durch die Impfung geschützt ist. Das nennt sich auch der "Herdenschutz".

Umgekehrt kann natürlich ein Kind in einer nicht geimpften Familie durch die größere Anzahl von nicht geimpften und somit eher infizierten Kontakten eine höhere Wahrscheinlichkeit für eine Infektion haben.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.